Waffen, Goldmünzen und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro bei Einbruch aus Brucker Arztpraxis gestohlen

Einen Waffenschrank, in dem auch Bargeld und Goldmünzen untergebracht waren, plünderte ein Einbrecher in einem Fürstenfeldbrucker Arzt-Haushalt: Der bislang unbekannte Täter kletterte in der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen (20.06./18.00 Uhr - 21.06./08.00 Uhr) über die Regenrinne auf den Balkon im ersten Stock des Anwesens in Fürstenfeldbruck in der Bahnhofstr. Dort hebelte er die Balkontür auf und durchsuchte die Praxisräume und die Privatwohnung. Aus der Praxiskasse entwendete er mehrere tausend Euro. Ein im Keller untergebrachter Waffenschrank wurde komplett entwendet. Darin befanden sich neben mehreren Langwaffen, einer Pistole und einem Luftgewehr auch Bargeld und Goldmünzen.

Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere zehntausend Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck geführt. Hinweise auf den Täter unter der Rufnummer 08141/ 612-0.

Meistgelesene Artikel

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Wiederbelebter Fasching

Fürstenfeldbruck – Von wegen „Der Fasching ist tot“. In der Amperstadt wird ihm gerade wieder neues Leben eingehaucht. Am 14. und 18. Februar, gibt …
Wiederbelebter Fasching

Kommentare