Wohnungsbrand in der Nordendstraße in Puchheim 

Brand: Bis zu 90 Bewohner evakuiert 

+
Zwar wurde bei dem Wohnungsbrand niemand verletzt, jedoch mussten rund 80 - 90 Bewohner die Wohnanlage in der Nordendstraße  vorübergehend verlassen.

Puchheim – Die Nordendstraße musste am Sonntag, 26. 7. 2015 wegen eines Wohnungsbrands in einem Mehrfamilienhaus in Puchheim zwei Stunden gesperrt werden. Es wurden rund 80 - 90 Personen von der Feuerwehr Puchheim Bahnhof, Puchheim Ort und der Polizei aus der Wohnanlage evakuiert werden. 

 Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Nordendstr. musste für ca. 2 Stunden gesperrt werden. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand. Die Schadenshöhe sowie die Brandursache konnten bisher noch nicht ermittelt werden.

Meistgelesene Artikel

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Kommentare