Von Bundesministerium für Arbeit gefördert - Gemeinnütziger Verein Temperamente e.V.  unterstützt Frauen im Landkreis FFB

Zurück in den Beruf: 12 Frauen wagen den Neustart

+
Das Foto zeigt 12 erfolgreiche Absolventinnen des Neuen Starts und 3 Dozentinnen sowie Referentin und Projektleitung Viola Lombard. (alle abgebildeten Referentinnen vorne, unterste Reihe, hinter den Blumensträußen)

Fürstenfeldbruck – Zurück in den Beruf: 12 Wiedereinsteigerinnen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck haben sich nach ihrer Familienzeit vom 31.03.-11.07.2014 innerhalb des Neuen Starts in der Stadtbibliothek Fürstenfeldbruck mit ihren Fähigkeiten, Stärken und Kompetenzen auseinandergesetzt.

Das Erstellen eines Kompetenzprofils, das Kennenlernen eigener Schlüsselqualifikationen sowie das Setzen neuer Ziele für einen erneuten Berufseinstieg gehört zu dem lanjährigen Konzept des Neuen Starts für Frauen. Mit der Unterstützung des vierköpfigen Teams und Gastdozentinnen konnten sich die Teilnehmerinnen aus den Bereichen Vertriebsinnendienst, Produktdesign, Marketing, Theologie, Ingenieurwesen sowie dem Büro- und Bankwesen neu auf dem Arbeitsmarkt orientieren. Das ganzheitliche Angebot von Gesundheit, Recht, Arbeit, Finanzen, Kultur und Persönlichkeit bietet eine breite Palette an wertvollen Inhalten für das eigene Leben und einen neuen beruflichen Einstieg. Nicht zuletzt sind es aber die Frauen, die mit viel Mut und persönlichem Einsatz sich nun neuen Herausforderungen stellen. Die Erfahrungen aus einem 3 wöchigen Praktikum und Hospitation haben gezeigt, dass die Abstimmung mit der Familie und dem Beruf möglich ist, wenn alle Beteiligten mithelfen. Auf diesem Wege können neue Ziele miteinander gemeistert werden.  

Der Neue Start wird durch das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gefördert und gemeinnützigen Verein Temperamente e.V. bezuschusst. Der Verein steht unter dem Dachverband des Paritätischen Wohlfahrtsverband.   

Informationen für den Neuen Start 2015 erteilt die Projektleitung Viola Lombard unter 0163-7511685 und www.neuerstart-ffb.de sowie 08142-4259684.

Meistgelesene Artikel

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Kommentare