Mehr Online-Banking 

VR Bank schließt Filialen

+
Die Hopferauer Filiale der VR-Bank Kaufbeuren-Ostallgäu fällt dem Trend hin zu mehr Online-Banking und schärferen Regeln der Politik für Banken zum Opfer.

Kaufbeuren/Landkreis – Das veränderte Kundenverhalten sowie schärfere politische Rahmenbedingungen führen nun auch bei der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eG zu einer Anpassung ihres Geschäftsstellennetzes: Fünf Geschäftsstellen werden ab dem 21. September dieses Jahres geschlossen bleiben.

Betroffen sind die Filialen Weicht, Ebenhofen, Apfeltrang, Stöttwang und Hopferau. Das teilte das Geldinstitut jetzt in einer Presseerklärung mit. „Das Kundenverhalten hat sich in den letzten Jahren durch die Nutzung mobiler Geräte stark verändert und der Trend geht weiter“, sagt Vorstandssprecher Dr. Herrmann Starnecker. 

Mehr als 35 Prozent nutzten bereits jetzt Online-Banking, Tendenz steigend (der Kreisbote berichtete). „An manchen Vormittagen kommen in den kleinen Geschäftsstellen nur drei Kunden“, nennt Starnecker Zahlen. Hinzu käme der immer weiter zunehmende Kostendruck durch Regularien und Eigenkapitalvorschriften sowie die Niedrigzinspolitik der Europäische Zentralbank. „Die Bankenlandschaft wird sich in den nächsten Jahren merklich verändern“, prophezeit er. 

Rechtzeitig handeln 

Vor diesem Hintergrund sei rechtzeitiges verantwortungsvolles und unternehmerisches Handeln gefragt. „Das sind wir unseren Kunden und Mitarbeitern schuldig”, sagt Starnecker. 

Die Mitarbeiter, die bisher in den fünf Geschäftsstellen eingesetzt waren, beraten ihre Kunden künftig in anderen Filialen der Bank. „Die Schließungen bedeuten keine Entlassungen“, macht der Vorstandssprecher deutlich klar.

Kunden informiert

 Die Vertreter und Kunden der fünf Geschäftsstellen wurden von der Bank bereits informiert und auf eine andere Geschäftsstelle übergeleitet. „Wir reden hier von Entfernungen um die vier Kilometer zur nächsten Geschäftsstelle“, so Starnecker. 

Viele Kunden nutzen bereits jetzt eine der Hauptgeschäftsstellen für ihre Bankgeschäfte – nämlich wenn sie zum Einkaufen in eine größere Ortschaft fahren, weil vor Ort keine entsprechende Infrastruktur mehr vorhanden ist.

kb

Meistgelesene Artikel

Neue Ideen

Pfronten – Für frischen Wind beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Pfronten im Pfarrheim St. Nikolaus sorgten jetzt die Geistlichen Andreas …
Neue Ideen

Eine vorsichtige Kalkulation

Nesselwang – Weniger Einnaben, geringere Schlüsselzuweisungen und gestiegene Kosten: 2017 wird wohl ein nicht so gutes Wirtschaftsjahr für die …
Eine vorsichtige Kalkulation

"Es geht uns ums Prinzip"

Füssen/Landkreis – Der Tierschutzverein Füssen und Umgebung kommt nicht zur Ruhe.
"Es geht uns ums Prinzip"

Kommentare