Düsseldorfer Punkband soll nach Füssen kommen

Stadtrat singt die Toten Hosen

+
Der Füssener Stadtrat will am 29. November "Tage wie diesen" von den Toten Hosen singen, aufnehmen und sich damit für ein Konzert der Düsseldorfer Punkband Auf dem Forggensee bewerben.

Füssen – Mit einer eigenen Interpretation des Hits „An Tagen wie diesen“ der Toten Hosen will der Stadtrat die Düsseldorfer Punkband für einen Auftritt auf einem Forggenseeschiff im kommenden Jahr gewinnen.

Das entschied das Gremium am Dienstagabend in einer Sondersitzung einstimmig. Die gesangliche Darbietung der Räte soll demnach gefilmt und der Streifen als Bewerbungsvideo für eines der sogenannten Wohnzimmerkonzerte der Punker eingeschickt werden. 

Diese Konzerte finden an außergewöhnlichen Orten wie privaten Wohnzimmern oder Scheunen statt. Mit dem Auftritt der Toten Hosen auf einem der Forggenseeschiffe soll der Bau eines Skate- und Funparks unterstützt werden. 

Die Idee dazu hatte Initiator Thomas Scheibel, der den Auftritt des Stadtrats auch vorbereiten will. Stattfinden wird die Aktion am nächsten Dienstag, 29. November, um 16.30 Uhr im Kaisersaal des ehemaligen Klosters St. Mang.

Matthias Matz

Meistgelesene Artikel

Neues Programm für Silvester

Füssen – Anders als in den Jahren zuvor wird die Silvesterparty 2016 auf dem Gelände des Festspielhauses Füssen gefeiert. Wie Hartmut Heinz, Direktor …
Neues Programm für Silvester

"Tage wie diese" im Kaisersaal

Füssen – Sie haben es tatsächlich getan: Unterstützt von zahlreichen Kindern des AWO-Kinderhorts und Füssenern hat der Stadtrat am Dienstagabend im …
"Tage wie diese" im Kaisersaal

Sündenbock für Missernten

Füssen – Über Hexenglaube, Verfolgung und Hexenprozesse im Allgäu und Außerfern informierte jetzt Historikerin Birgit Kata im Kolpinghaus Füssen.
Sündenbock für Missernten

Kommentare