Kunst mit Gefühl

Ein Zauber lag über Füssen, als die Kunsthallen am Lech vom 19. bis 21. Dezember ihre Tore für eine Ausstellung und den “etwas anderen Weihnachtsmarkt” öffneten. “Weihnachtszauber” war dann auch der Titel, der auf locker, beschwingte Art Programm war. Vernissage-Party

Fulminant die Vernissage am Freitag, die dank der mitreißenden Band “Sixties Desaster” zur coolen Kunst-Party geriet. Kunstvolk mischte sich zwischen Aussteller, Weihnachtsmuffel und Partypeople und gab der Ausstellungseröffnung den gebührenden Glanz. Der Marktoberdorfer Maler Peter Jente zog mit seinen neuesten Bildern die Aufmerksamkeit auf sich. Ebenfalls hoch geschätzt die Arbeiten des Füssener Fotografen Gerhard Bumann, die Schwemmholzkunst von Steffen Kalmus, Till Helmings künstlerische Keramik und die Ledermode von Thomas W. Beckert, der wenige Tage nach der Ausstellung auch noch mit einer fulminanten Modeschau überzeugte. Dietrich Zarnack zeigte das erste Mal im Allgäu seine “Leovinus Original Füssener Pflanzenseife, Herbert Biller stellte seine wunderbare Plexiglas-Malerei aus und Olli “Cosmic” Borgardts präsentierte Airbrush Custom Paintings. Zum letzten Mal war das Projekt “12 PaPPeN” von Bertram Maria Keller zu sehen, der 2009 seine neueste Ausstellung “smOke” in den Kunsthallen am Lech präsentieren wird. Paganische Orchester Während das “Paganische Orchester” am Samstag Nachmittag mit Sprechtheater überzeugte, jagten Herbert Billers “Komm-bald-wieder-Lieder” so manch einem wohlige Schauer über den Rücken. Die Ausstellung klang am Sonntag mit gefühlvollen Songs von Steffen Kalmus und Peter Jente aus, die damit auch ihre Qualitäten als Liedermacher unter Beweis stellten. Eine “etwas andere” Einstimmung aufs Weihnachtsfest, die vor Lebensfreude und Authenzität nur so spühte. Chapeau! Da will man doch, daß bald wieder Weihnachten ist. mi

Meistgelesene Artikel

Neue Ideen

Pfronten – Für frischen Wind beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Pfronten im Pfarrheim St. Nikolaus sorgten jetzt die Geistlichen Andreas …
Neue Ideen

"Es geht uns ums Prinzip"

Füssen/Landkreis – Der Tierschutzverein Füssen und Umgebung kommt nicht zur Ruhe.
"Es geht uns ums Prinzip"

"Irgendjemand steuert das"

Füssen – Die erste Sitzung des Stadtrates hat noch nicht einmal stattgefunden, da erlebt die Stadtpolitik bereits ihren ersten Eklat im neuen Jahr.
"Irgendjemand steuert das"

Kommentare