Messe soll ein Ereignis werden

Sichtlich gelöst nach vielen Wochen der Anstrengung und Organisation präsentierten Peter Nessler, Graziella Herzog, Wolfgang Wohlgenannt und Helmut Lagg (von links) als Vertreter der Obmannschaft des Messevereins die Wirtschaftsmeile Außerfern. Foto: ed

Die „Wirtschaftsmeile Außerfern 2012" vom 20. bis 22. April 2012 steht in den Startlöchern: Im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz stellte Obfrau Graziella Herzog dieses für die Region vorbildliche Wirtschaftsprojekt vor. „Dies bedeutet nicht nur ein Bekenntnis zur Bezirksmesse sondern auch eine Identifikation mit der Region" stellte sie fest.

„Die Reuttener Bezirksmesse zum 16. Mal und trotzdem ganz neu" – nach einer „Nachdenkpause" hat nach Herzogs Überzeugung unter ihrer Federführung der neu zusammen gewürfelte Vorstand des Werbe- und Ausstellungsvereins Reuttener Bezirksmesse schon jetzt seine Feuertaufe bestanden. Eine visionäre Ideensammlung sei auf fruchtbaren Boden gefallen, kreative Vorschläge fanden ihre Umsetzung, ein positives Zusammenwirken aller Beteiligten sei die Grundvoraussetzung gewesen, die zur Organisation eines solchen Events erforderlich ist. Markanteste Änderung ist die Situierung der Messe auf verschiedenen Plätzen im Umkreis des Untermarkts. In vier Zelten (Eislaufplatz HS Untermarkt, Billa-Parkplatz und Parkplatz Brau Union), werden sich die 90 Aussteller präsentieren. Dazu kommen unter anderem die Automeile mit vielen Highlights am Untermarkt oder die Schnitzschule Geisler-Moroder als Station im Park. Es fährt ein Bummelzug durch die Meile, die Bergrettung stellt eine Kletterwand auf, die Junge Wirtschaft informiert und natürlich wird auch die beliebte Modeschau wieder stattfinden und, und, und... Die Organisatoren sind davon überzeugt, dass diese Messe einen Sog erzeugen wird, der weit über die Region bis hinein ins Allgäu und das Werdenfelser Land reicht. „Ich hoffe, dass das eine tolle Sache wird und sich die Freude und der Enthusiasmus der Obmannschaft sich auf das Publikum überträgt" meinte der ehemalige Obmann Helmut Lagg, dessen Herz nach eigenem bekunden noch immer stark an der Messe hängt. Nach seiner Meinung werde die Messe zu einem Volksfest mutieren, das allen interessierten Bevölkerungsschichten von jung bis alt etwas bietet. Die Eröffnung wird am Freitag, den 20. April 2012 um 10 Uhr im Festsaal der Wirtschaftskammer Reutte stattfinden. Alle weiteren Termine und jede Menge Informationen wie Parkplätze gibt es im Internet unter derAdresse www.wirtschaftsmeile.at.

Meistgelesene Artikel

1649 Stunden im Einsatz

Reutte – Viel zu tun hatte die Freiwillige Feuerwehr Reutte im vergangenen Jahr. Das wurde bei der Generalversammlung der Wehr im Hotel „Goldener …
1649 Stunden im Einsatz

Arbeiten am Comeback

Füssen – Die Freien Demokraten von der FDP wollen im September zurück in den Bundestag. Der Kemptener Stephan Thomae als erfahrener Kandidat und der …
Arbeiten am Comeback

Erfreuliche Entwicklung

Füssen – Beim Thema „Sport“ ist sich die Runde beim ersten SPD-Stammtisch im neuen Jahr einig. Besonders gefällt den Teilnehmern in den …
Erfreuliche Entwicklung

Kommentare