Neuer Standort, neues Team

Mit dem Umzug von Schwangau nach Lechbruck wird vieles neu im „Outward Bound“, Deutsche Gesellschaft für Europäische Erziehung e.V. Bei der Vollversammlung des Vereins, die der Neueröffnung der Geschäftsstelle voranging, wurde ein neuer Vorstand gewählt, außerdem werden neue Projekte angegangen. Künftig leitet Dr. Dieter Gabanyi die Geschicke des Vereins, ihm zur Seite stehen Dr. Rolf Mantler sowie ist Claudia Kugelmann, Professorin für Sportpädagogik und – didaktik am Institut für Sportwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg. „Mit Kopf, Herz und Hand lernen. Persönlichkeitsbildung durch Herausforderungen. Lernen in und durch die Natur. In der Gruppe über sich hinaus wachsen", das sind die Leitsätze des Vereins. Dr. Dieter Gabanyi ist seit Jahrzehnten in der Verwaltung von Vereinen tätig und als selbstständig niedergelassener Arzt in der ganzheitlichen Betreuung von Sportlern tätigt.

Sein Stellvertreter, Dr. Rolf Mantler, war lange Jahre Leiter der Stiftung Landheim Schondorf (Internatsgymnasien am Ammersee) und von 1974 bis 1983 Leiter der damaligen Outward Bound Bergschule Berchtesgaden. Viele Projekte des Vereins werden inzwischen auch von Univeristäten und hochschulen begleitet, etwa Ernährungsprogramme oder auch das Projekt „Klassenzimmer unter Segeln“, mit dem der Verein zu seinen Wurzeln zurückkehrt. Dieses Projekt hat Claudia Kugelmann entwickelt. Die Professorin für Sportpädagogik und – didaktik ist auch für die Umsetzung des Bildungsprojektes verantwortlich, das ab 2011 auf der Ostseeinsel Usedom realisiert werden soll. Mehrere Standorte Neben diesem Standort arbeitet der Verein, der vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (für politische Bildung) anerkannt wird, mit dem Seehotel Schwalten bei Seeg zusammen sowie mit Standorten im Kleinwalsertal und verschiedenen Kooperationshäusern in den Alpen. Weiterhin findet man „Outward Bound“ auch im Erzgebirge und in der Uckermark.

Meistgelesene Artikel

Neue Ideen

Pfronten – Für frischen Wind beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Pfronten im Pfarrheim St. Nikolaus sorgten jetzt die Geistlichen Andreas …
Neue Ideen

Die "Talschlampe" und der "Cousin"

Füssen – Ob Schweizer Militärfahrrad, XL-Mountainbike oder Bergabrad: Bei ihrer eintägigen Schau haben Hannes Zacherl und Albert Müller, Betreiber …
Die "Talschlampe" und der "Cousin"

"Es geht uns ums Prinzip"

Füssen/Landkreis – Der Tierschutzverein Füssen und Umgebung kommt nicht zur Ruhe.
"Es geht uns ums Prinzip"

Kommentare