Optimismus statt Krisenszenario

Zahlreiche Prominenz konnte die WK-Obmann der Wirtschaftskammer Reutte, Peter Wartusch, beim Neujahrsempfang 2009 begrüßen. Unter den Gästen waren unter anderem Landeshauptmann Günther Platter, Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Dr. Jürgen Bodenseer als Präsident der Wirtschaftskammer Tirol sowie die Landräte der Landkreis Oberallgäu und Ostallgäu, Gebhard Kaiser und Johann Fleschhut.

In allen Ansprachen kam zum Ausdruck, dass trotz Finanz- und Wirtschaftskrise ein gewisser Optimismus angebracht sei. Grundlage hierfür sei die gut aufgestellte Wirtschaft im Tirol mit ihrem breiten Branchenmix, die besonders in punkto Qualität keine Vergleiche zu scheuen habe. WK-Präsident Dr. Jürgen Bodenseer warnte vor einem Jammern auf hohem Niveau und Peter Wartusch, Reuttener WK- Obmann, betonte das fachliche und geistige Potential sowie die Motivation in den Betrieben und bei den Menschen im Außerfern. "Dieses Potential und die wirtschaftliche Kraft in unserem Bezirk ist es, die uns für die Zukunft und insbesondere für das heurigen Jahr positiv stimmen lässt" so seine Aussage. Ihm pflichtete Landeshauptmann Günther Platter bei: "Ich fordere zum Optimismus auf, denn wir haben allen Grund dazu, wenn wir die hervorragenden Firmen in unserem Land betrachten. Dies trifft auch und besonders auf das Außerfern zu".

Meistgelesene Artikel

Auszeichnung für die Besten

Füssen – Zum 30. Mal zeichnete die Stadt Füssen und die Interessengemeinschaft Füssener Sportvereine (IFS) am Freitagabend beim alljährlichen …
Auszeichnung für die Besten

Signale ernst nehmen

Füssen – Die Fälle, in denen sich Täter sexuell an Kindern vergehen, sind leicht rückläufig.
Signale ernst nehmen

Neue Ideen

Pfronten – Für frischen Wind beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Pfronten im Pfarrheim St. Nikolaus sorgten jetzt die Geistlichen Andreas …
Neue Ideen

Kommentare