Saison eröffnet

Kaum waren die Plätze geöffnet, schon erschienen über 30 Kinder und Jugendliche auf der Anlage. Grund dafür war ein vom Förderverein organisiertes Trainingscamp. Neben Spiel und Spaß standen am Freitag und Samstag jeweils vier Trainingsstunden auf dem Programm. Einige Mutige zelteten trotz der etwas kälteren Temperaturen auf dem Gelände des Vereins. Ingesamt zeigten sich die Kinder wie auch die Eltern begeistert von der Aktion und hoffen auf baldige Wiederholung.

Am Sonntag eröffnete dann der TTC Füssen mit der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ und einem Schleiferlturnier die Saison 2009. Am Vormittag kamen einige Neulinge und Wiedereinsteiger zum „Schnuppertraining“. Am Nachmittag fand das Schleiferlturnier statt, an dem sich sechsunddreißig Spielerinnen und Spieler beteiligten. Dabei waren Jung und Alt von 12 bis 75 Jahren, Könner und Anfänger. Bei strahlend blauem Himmel spielte man in harmonischer Atmosphäre fünf Runden Mixed-Doppel, wobei in erster Linie die Freude am Spiel zählte und das Ergebnis nebensächlich war. Zum Ausklang des sportlich erfolgreichen Tages wurde im Clubhaus noch kräftig gefeiert. Erfreulich war auch, dass im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ einige Neumitglieder gewonnen werden konnten.

Meistgelesene Artikel

Neue Ideen

Pfronten – Für frischen Wind beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Pfronten im Pfarrheim St. Nikolaus sorgten jetzt die Geistlichen Andreas …
Neue Ideen

"Irgendjemand steuert das"

Füssen – Die erste Sitzung des Stadtrates hat noch nicht einmal stattgefunden, da erlebt die Stadtpolitik bereits ihren ersten Eklat im neuen Jahr.
"Irgendjemand steuert das"

Die "Talschlampe" und der "Cousin"

Füssen – Ob Schweizer Militärfahrrad, XL-Mountainbike oder Bergabrad: Bei ihrer eintägigen Schau haben Hannes Zacherl und Albert Müller, Betreiber …
Die "Talschlampe" und der "Cousin"

Kommentare