Marco Ulloth und sein Team in der Kemptener Straße feiern Jubiläum

Zehn Jahre "Fuß & Fit in Füssen"

+
Zum Jubiläum von „Fuß & Fit“ gibt es Blumen für Marco und Andrea Ulloth.

Füssen – Marco Ulloth und sein Team aus dem „Haus der Gesundheit“ in der Kemptener Straße haben am frühen Samstagabend nach dem „Tag der offenen Tür“ etwas müde, aber glücklich gewirkt.

Aus nachvollziehbarem Grund: Das Jubiläum „Zehn Jahre Fachgeschäft Fuß &Fit in Füssen“, das an diesem Tag gefeiert wurde, war „zum riesigen Erfolg“ geworden, wie Herr Ulloth gegenüber dem Kreisbote erklärte. „Die Besucher kamen schon früh vormittags und gegen Mittag war besonders viel los“, so der Orthopädieschuhtechniker-Meister. Er freute sich mit allen Gewinnern, die an der Aktion „Platzen vor Freude“ teilgenommen hatten.

Allerdings konnte Wetter bedingt die Show der Füssener Skater vorm „Haus der Gesundheit“ nicht über die Bühne gehen. Dieser Auftritt fiel ins Wasser. Aber an der Würstchenbude beim Eingang zum Fachgeschäft „Fuß & Fit“ mit dem charmanten Serviceteam Kezia Dünser und Gina Glöckler war viel los. Wie hier waren auch die Spenden am Kaffee- und Kuchenbüffet beim Tag der offenen Tür für den geplanten Skaterpark gedacht. „Wir stellen weiterhin eine Box gut sichtbar im Geschäft auf, weil wir die Füssener Skater gern unterstützen“, betonte Marco Ulloth.

Am Jubiläumstag habe es eine große Nachfrage nach Beratung und Service gegeben, „auch nebenan im Kosmetikinstitut meiner Frau Andrea“, ergänzt er. Nicht zuletzt war das separate Behandlungszimmer gut belegt, in dem die Medizinproduktberaterin Ingrid Lederer die Bemer-Gefäßtherapie immer wieder praktisch vorstellte.

Chris Friedrich

Meistgelesene Artikel

1649 Stunden im Einsatz

Reutte – Viel zu tun hatte die Freiwillige Feuerwehr Reutte im vergangenen Jahr. Das wurde bei der Generalversammlung der Wehr im Hotel „Goldener …
1649 Stunden im Einsatz

Eine vorsichtige Kalkulation

Nesselwang – Weniger Einnaben, geringere Schlüsselzuweisungen und gestiegene Kosten: 2017 wird wohl ein nicht so gutes Wirtschaftsjahr für die …
Eine vorsichtige Kalkulation

Arbeiten am Comeback

Füssen – Die Freien Demokraten von der FDP wollen im September zurück in den Bundestag. Der Kemptener Stephan Thomae als erfahrener Kandidat und der …
Arbeiten am Comeback

Kommentare