Die Stadt Füssen und die Sing- und Musikschule feiern die Namensänderung des Kleinen Kursaals

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc2JvdGUuZGUvbG9rYWxlcy9mdWVzc2VuL3N0YWR0LWZ1ZXNzZW4tc2luZy1tdXNpa3NjaHVsZS1mZWllcm4tbmFtZW5zYWVuZGVydW5nLWtsZWluZW4ta3Vyc2FhbHMtMjYyOTYxNy5odG1s2629617Füssen gibt dem Kleinen Kursaal einen neuen Namen0true
    • 21.11.12
    • Füssen
    • Füssen
    • Drucken
    • T+T-

Füssen gibt dem Kleinen Kursaal einen neuen Namen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Füssen – Mit einer „freudigen Trilogie" haben kürzlich die Stadt Füssen und die Sing- und Musikschule die„Namensänderung" des Kleinen Kursaals gefeiert. Der heißt ab sofort Musiksaal. 

Der 15-jährige Kevin Huang darf bei der Namensänderung des Kleinen Kursaals den neuen Flügel einweihen. Foto: cf

„Wir haben ein gut geführtes Kurhaus in Hopfen. Der Begriff Kleiner Kursaal in Füssen ist überholt“, betonte Bürgermeister Paul Iacob. Der neue Namen signalisiere, worum es hier bei der Nutzung meist gehe: um Musik.   

Danach wurde ein neuer Konzertflügel vorgestellt. Damit war auch dank Kevin Huang an den Tasten schon Teil zwei der versprochenen Trilogie über die Bühne gegangen. Drittens ging es darum, den Musiksaal inklusive dem Treppenhaus als kleine Galerie für die zeitgenössische Kunst einzuweihen. 

Ihre Premiere mit zum Thema „Musik“ passenden Künstlerportraits feierte die 19-jährige Füssenerin Anna Schuer. Auf gefärbten Kartons hält sie mit Kreide und Kohlestift acht Konzert-Momente fest und lädt mit dem Zyklus nicht zuletzt zur Instrumentenkunde ein. Mit Judith Braselmann aus Füssen und Joanna Rietzler aus Seeg trug ein junges Flötenduo zum Programm bei. Saxofonist David Schaffer aus Rieden spielte – begleitet von Maul am Flügel – den Evergreen „Summertime“. Der 16-jährige Füssener Gitarrist und Sänger Raborne Gaißmayer erntete Beifall für einen Song von Johnny Cash. Das musikalische Intermezzo machte deutlich, worauf die kurzen Ansprachen von Iacob und Maul hingewiesen hatten: Die Musikschule ist im Umland gut verankert. So stand nicht zuletzt auch der dritte Bürgermeister von Schwangau, Peter Helmer, mitten im Publikum, als hier der Flügel erstmal erklang. 

Das schwarze Schimmel-Instrument ist einem Tauschgeschäft zu verdanken. Der noch aus Kurhaus-Zeiten stammende und inzwischen sehr marode Steinway-Flügel wurde „geopfert“, um im Gegenzug von einem Händler einen Flügel im Wert von rund 45.000 Euro entgegen zu nehmen. Warum dieses Tasteninstrument im Saal an eine Steckdose angeschlossen wurde, erklärte Musikschulleiter Maul mit einem Schmunzeln: „Wir spielen nicht Playback. Um mit dem Flügel wohl temperiert in die Zukunft gehen zu können, haben wir ein Klimasystem einbauen lassen.“

Was im Saal noch fehle, sei eine Bühne. Wie der KREISBOTE im Anschluss an die Feier erfuhr, will Janet Marie Chvatal, bekannt als die „Sisi“ im Füssener Ludwig-Musical, mit einem Benefiz-Liederabend dazu beitragen, dass die gewünschte Bühne angeschafft werden kann. Dabei fallen Gesamtkosten von 2000 Euro an.cf

zurück zur Übersicht: Füssen

Michael Merath bleibt Vorstand der Schwangauer Floriansjünger und stellt Programm für 2014 vor
    • 17.04.14

Feuerwehr Schwangau ernennt erste Ehrenmitglieder

Schwangau – Eigentlich hatte er nach zwölf Jahren in den Ruhestand gehen wollen, doch seine Kameraden ließen ihn nicht. Bei der Mitgliederversammlung der Schwangauer Feuerwehr wurde Michael Merath für weitere drei Jahre zum Vorstand gewählt. Mehr...

Kommentare

Kommentar verfassen

Zusteller gesucht!

Wir suchen laufend zuverlässige Personen für die Zustellung unserer Wochenzeitungen & Prospekte.

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Regionkarte KreisboteLandsbergKaufbeurenKemptenSonthofenFüssenGarmisch-PartenkirchenWeilheimStarnbergFürstenfeldbruckKurierverlagDas gelbe BlattDachauer RundschauHallo-München

Kostenlose Tauschbörse

Geben Sie Ihre private Kleinanzeige für die Tauschbörse Allgäu auf. Ihre Anzeige erscheint kostenlos am Mittwoch in den Kreisboten Ausgaben Kempten, Sonthofen, Kaufbeuren, Füssen sowie im Memminger Kurier und Mindelheimer Wochenkurier.

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/KreisboteFuessenAllgaeu300truefalsefalse

Aktuelle Fotostrecken

Kate und William treffen Australiens Jugend - Bilder

Kate und William scratchen und sprayen - Bilder
weitere Fotostrecken:

Meist gelesene Artikel

  • meistgelesen
  • meistkommentiert
  • Themen

Das Netz macht Jagd auf Dr. Müller

Die Jagd ist eröffnet. Nachdem ein Plagiatsjäger kürzlich auf „handwerkliche Fehler“ in der Dissertation des Allgäuer CSU-Abgeordneten und Bundesentwicklungsministers Dr. Gerd Müller hingewiesen hatte, macht jetzt die Netzgemeinde Jagd auf Fehler in seiner Doktorarbeit – offenbar mit Erfolg.Mehr...

Schongaus längste Ostertafel

Schongau – Wird sie ein Fall für das Guiness Buch der Rekorde? Am Ostermontag soll am Bürgermeister-Schaegger-Platz zumindest Schongaus längste Ostertafel entstehen – Ostereier- und Osterhasensuche inklusive.Mehr...

Feuerwehr nur noch bedingt einsatzfähig

Geltendorf – Paukenschlag in Sachen Feuerwehrhaus: Der Gemeinderat hat in der letzten Sitzung seiner Amtsperiode die vorliegende Planung mit großer Mehrheit verworfen.Mehr...

Das Netz macht Jagd auf Dr. Müller

Die Jagd ist eröffnet. Nachdem ein Plagiatsjäger kürzlich auf „handwerkliche Fehler“ in der Dissertation des Allgäuer CSU-Abgeordneten und Bundesentwicklungsministers Dr. Gerd Müller hingewiesen hatte, macht jetzt die Netzgemeinde Jagd auf Fehler in seiner Doktorarbeit – offenbar mit Erfolg.Mehr...

Artikel lizenziert durch © kreisbote
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.kreisbote.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.