Tiroler Sängerbund: Bezirkschortag

Das Konzert der Chöre war von der Bezirks-Chorleiterin Susanne Becke aufgeteilt worden auf spirituelles Liedgut der Chormusik in der Dekanatskirche Breitenwang und ab 19.00 Uhr wurde im VZ-Breitenwang der fröhliche, volksliedmusikalische sowie moderne Teil der Chormusik vorgestellt.

11 Chöre aus dem Außerfern gaben ihr Bestes und es war beeindruckend, welche Bandbreite der Chormusik gesungen wurde. Entsprechend wurden die Chöre mit Applaus bedacht. Von der Landesobmann Stellvertreter des Tiroler Sängerbundes, Frau Marianne Weilhartner wurden die Chöre mit lobenden Worten gewürdigt. Auch dankte sie der Bezirkschorleiterin Susanne Becke und dem Bezirks-Obmann H.P.Wagner für ihr Engagement dieser gelungenen Veranstaltung. Der Bezirkschortag war ein voller Erfolg und mit einem gemeinsam gesungenen Volkslied verabschiedete Susanne Becke die Chöre auf einen guten Nachhauseweg aber zuvor konnten die Sängerinnen und Sänger das gespendete kalte Buffet geniessen.

Meistgelesene Artikel

Neue Ideen

Pfronten – Für frischen Wind beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Pfronten im Pfarrheim St. Nikolaus sorgten jetzt die Geistlichen Andreas …
Neue Ideen

Eine vorsichtige Kalkulation

Nesselwang – Weniger Einnaben, geringere Schlüsselzuweisungen und gestiegene Kosten: 2017 wird wohl ein nicht so gutes Wirtschaftsjahr für die …
Eine vorsichtige Kalkulation

"Ein Segen für unser Land"

Füssen – Gegen persönlichen Egoismus und zunehmende Respektlosigkeit setzen die „Blaulichtorganisationen“ in Füssen und im Umland weiterhin ein …
"Ein Segen für unser Land"

Kommentare