Eine "Sinfonie der Engel"

Der bekannte Musiker Hans- Jürgen Hufeisen kommt mit seinem Programm „Sinfonie der Engel“ nach Garmisch-Partenkirchen. Der Name Hufeisen steht europaweit für virtuoses Blockflötenspiel, das seinesgleichen sucht.

Mit seiner Blockflötenfamilie, vom nur sieben Zentimeter messenden Flötlein über die schlichte Schulblockflöte bis hin zur zwei Meter großen Subbassflöte schöpft er aus seinem vielfältigen Klangreichtum. Engel sind für den bekannten Flötisten und Komponisten wichtige Lichtgestalten im Alltag, die ihn zu Ideen und Kompositionen anregten. Mit seinen neu entstandenen Sinfonien leitet Hufeisen dazu an, still zu werden und dem Klang zu folgen. Aus Anlass seines 10jährigen Bestehens hat der Hospizverein Werdenfels e.V. in den vergangenen Wochen eine Veranstaltungsreihe angeboten, die auf großes Interesse stieß und sehr gut besucht war. Den Schlusspunkt soll jetzt das Benefizkonzert mit Hans-Jürgen Hufeisen bilden. Der Künstler unterstützt mit seinem Konzert den Hospizverein Werdenfels, dem ein Teilerlös zugute kommt. Den Vorverkauf hat der Kreisbote Garmisch-Partenkirchen übernommen. Das Konzert findet am Vorabend des 1. Advents, am 29. November, in der neu renovierten Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Partenkirchen statt. Beginn ist um 20.15 Uhr, zuvor spielt Hufeisen bereits im Abendgottesdienst.

Meistgelesene Artikel

Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Oberau - Die Autofahrer dachten heute Morgen, dass bestimmt die vielen Skifahrer den über zwei Kilometer langen Stau ausgelöst hätten. Dem war aber …
Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Die kommenden Entwicklungen abwarten

GAP – Der gemeinsame Neujahrsempfang der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen und des Marshall Centers hat Tradition und so traf man sich am Mittwoch …
Die kommenden Entwicklungen abwarten

Einbrüche in Bergbahnen geklärt

GAP/Region - Zahlreiche Bergbahnen im bayerischen und österreichischen Grenzgebiet sind im vergangenen Jahr Ziel einer überregional agierenden …
Einbrüche in Bergbahnen geklärt

Kommentare