Staatsgäste sind angekommen

Familienfoto vor Schloss Elmau

+
Gut gelaunten winkten die Staatsgäste in die Kamera. Auf dem Foto sind zu sehen v.li.: Donald Tusk (Präsident Europäischer Rat), Shinzo Abe (Premierminister Japan), Stephen Harper (Premierminister Kanada), Barack Obama (Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika), Bundeskanzlerin Angela Merkel (Präsidentin G7 Deutschland), Francois Hollande (Präsident Frankreich), David Cameron (Premierminister Vereinigtes Königreich), Matteo Renzi (Ministerpräsident Italien) und Jean-Claude Juncker (Präsident Europäische Kommission).

GAP/Krün – Heute sind sie alle auf Schloss Elmau angekommen. Die großen Sieben: Angela Merkel, Barack Obama, Francois Hollande, David Cameron, Stephen Harper, Matteo Renzi und Shinzo Abe zeigten sich heute gut gelaunt vor den vielen Journalisten, die für das Familienfoto nach Schloss Elmau gekommen waren.

Zu Fuß kamen sie nicht. Sie wurden mit dem Helikopter nach Krün gebracht und von dort aus mit dem Shuttle-Bus zum Schloss gefahren. Lange gewartet wurde vor Ort nicht. Sobald der Weg zum Aufstellen freigegeben war, postierten sich die Kamerateams, Fotografen und Redakteure, um ein schönes Bild der G7-Familie zu bekommen. 

Der Kreisbote war auch vor Ort. Wie spannend der Tag für Redakteurin Alma Jazbec verlief, berichtet sie in der Print-Ausgabe am Mittwoch. 

Alma Jazbec

Meistgelesene Artikel

Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Oberau - Die Autofahrer dachten heute Morgen, dass bestimmt die vielen Skifahrer den über zwei Kilometer langen Stau ausgelöst hätten. Dem war aber …
Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Mit gestohlenem Auto davon

Wallgau - Ein 23-jähriger gebürtiger Rumäne mietete sich am Montag, 16. Januar, in einer Wallgauer Pension in der  Risser Straße ein. Er war in …
Mit gestohlenem Auto davon

Die kommenden Entwicklungen abwarten

GAP – Der gemeinsame Neujahrsempfang der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen und des Marshall Centers hat Tradition und so traf man sich am Mittwoch …
Die kommenden Entwicklungen abwarten

Kommentare