Große Benefizversteigerung – Gemälde Werdenfelser Künstler kommen am Freitag zugunsten des BRK unter den Hammer

Laden zur Auktion ein (v.l.): Michael Lidl, Raphaela und Berry Caselton, Arnd Hansen und Vorstandsvorsitzender Georg Fink. Foto: Thomas Sehr

Um den geplanten Neubau des Garmisch-Partenkirchner Rotkreuzhauses zu unterstützen, hatte der Vorstands- vorsitzende der Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen, Georg Fink, eine großartige Idee. Wegen des Umbaus der Sparkassenfiliale in Garmisch mussten viele Bilder bekannter regionaler Künstler abgehängt werden. Diese stellt die Kreissparkasse kurzentschlossen für eine Versteigerung zugunsten des BRK zur Verfügung.

Der unschlagbare Mr. Caselton bittet nun, am Freitag, 22. Juni, um 16 Uhr im Kurparkrestaurant Adlwärth zum Wettstreit um die besten Werke der in Süddeutschland bekannten Künstler. „Ich bin sicher, dass wir eine großartige Summe erzielen werden”, ist Berry Caselton vom Garmisch-Parten- kirchner Auktionshaus „Merry Old England” überzeugt. Eine Vorbesichtigung ist um 15 Uhr möglich. Die Versteigerung – die übrigens unentgeltlich vom „Merry Old England”-Team vorbereitet und von Auktionator Berry Caselton durchgeführt wird – ist ein Pflichttermin für alle Kunstfreunde und sozial Engagierte. Der gesamte Erlös geht ohne Abzüge an das Rote Kreuz, der Zuschlag ist zugleich der Kaufpreis. Zum Aufruf kommen Gemälde von meist Werdenfelser Künstlern. Werke u.a. von Loreck, Hodiener, Kornbichler, Schmidbauer, Kiste, Prof. Best, Demetz, Roessler, Mulley, Kittmann und Rummelspacher sind dabei. Aber auch Teppiche und Lampen kommen unter den Hammer. Dass die Benefizversteigerung eine tolle Sache ist, davon ist auch Miriam Gössner überzeugt. Sie unterstützt die Aktion und hofft – ebenso wie die Initiatoren und Organisatoren – dass viele Spendengelder zusammen kommen. Die Arbeit der 2.000 Aktiven des Roten Kreuzes findet im Landkreis große Unterstützung bei vielen Spendern und Förderern. Das macht BRK-Vorsitzender Michael Lidl noch einmal deutlich. „Doch es sind große Anstrengungen nötig, um jetzt endlich die geeigneten Ar- beitsbedingungen zu schaffen”, so Lidl. „Gerade für den Neubau des Rotkreuzhauses, der 3,5 Millionen kosten wird, sind wir auf weitere Spenden angewiesen“, unterstreicht auch Kreisgeschäftsführer Arnd Hansen, der sich schon sehr auf die Aktion freut. Zu der öffentlichen Benefizversteigerung laden BRK und Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen alle ein, die an den Kunstwerken interessiert sind, das Rote Kreuz und seine Arbeit im Landkreis unterstützen oder einfach einmal Auktionsatmosphäre schnuppern möchten. Die Exponate können unter www.merry-old-england.com/index.php/benefizauktion.html begutachtet werden.

Meistgelesene Artikel

17-Jährige von Polizeibeamten verletzt?

GAP - Gegen einen Beamten der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen werden derzeit Vorwürfe wegen einer möglichen Körperverletzung im Amt erhoben. …
17-Jährige von Polizeibeamten verletzt?

Sparkassen-Skilanglauf in Krün

Oberes Isartal – Winterspaß für Jedermann – das kann man in der Alpenwelt Karwendel im wahrsten Sinne wörtlich nehmen. Egal ob Sonne, strahlend …
Sparkassen-Skilanglauf in Krün

Bundespolizei verhaftet illegal Einreisenden

Mittenwald - Die Bundespolizei hat am Sonntag auf der B 2 einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Einer der beiden Geschleusten wurde mit einem …
Bundespolizei verhaftet illegal Einreisenden

Kommentare