Kinder bauen sich ein Hüttendorf

Das Jugendzentrum, die Junge Börse, die Kommunale Jugendarbeit, der Kreisjugendring, das Kinderbüro und das SOS-Kinderzentrum bieten vom 1. bis 9. August in Burgrain einen Abenteuerspielplatz in Form eines Hüttendorfes an. Kinder von 6 bis 12 Jahren haben die Möglichkeit, täglich von 10 bis 18 Uhr den „Aktivspielplatz“ zu besuchen und nach eigenen Ideen und Vorstellungen Hütten zu bauen. Das Jugendprojekt wird von der Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen mit 1000 Euro unterstützt und gefördert.

Verschiedenste Materialien wie Holzlatten, Pfähle, Nägel, Schrauben und vieles mehr sowie das entsprechende Werkzeug werden den Kindern zur Verfügung gestellt, damit sie ihre Pläne umsetzen können. Wer dabei sein will: Vom Parkplatz Reschbergwiese gibt es eine entsprechende Ausschilderung zum Platz des „Hüttendorfs“. Pädagogische Mitarbeiter begleiten und unterstützen die Kinder bei den Aufbauarbeiten. Zusätzliche Spielaktionen werden außerdem angeboten: Miteinander am Feuer kochen, kleine Dinge töpfern, Spiele in der Natur oder eine eigene Trommel bauen. Für Samstag 8. August ist ab 14 Uhr ein großes Richtfest im Hüttendorf geplant. Bergführer Udo Knittel baut an diesem Nachmittag einen Naturseilgarten für die Kinder auf. Die Eltern der Teilnehmer haben dann auch die Gelegenheit, im „Hüttendorf“ dabei zu sein und sie werden sicher staunen, was ihre Kinder da geschaffen haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, das Ferienangebot ist offen und kann von den Kindern nach eigenem Interesse besucht werden. Der Veranstalterkreis weist darauf hin, dass dieser Spielplatz pädagogisch betreut wird, der Betreiber jedoch keine Aufsichtspflicht übernimmt. Die Spielaktion findet bei jedem Wetter statt; das Motto lautet: Einfach vorbeischauen und mitmachen!

Meistgelesene Artikel

Die Ski-Elite zu Gast

GAP – Der Schnee ist da, genau pünktlich, wenn die besten Skifahrerinnen und Skifahrer der Welt in den kommenden Tagen bis Ende Januar in …
Die Ski-Elite zu Gast

Park Opening am Hexenkessel

GAP - Die Parkshaper der Bayerischen Zugspitzbahn haben in den letzten Tagen ganze Arbeit geleistet. Am Samstag, den 21. Januar 2017, ist es nun …
Park Opening am Hexenkessel

17-Jährige von Polizeibeamten verletzt?

GAP - Gegen einen Beamten der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen werden derzeit Vorwürfe wegen einer möglichen Körperverletzung im Amt erhoben. …
17-Jährige von Polizeibeamten verletzt?

Kommentare