Von April bis Mai wieder fünf Vorlesungen für kleine Schlaumeier und die, die es werden wollen

KinderUni der vhs startet

+
Spannende Themen altersgerecht aufbereitet – das bietet die vhs KinderUni.

Landkreis – Am 12. April startet die vhs KinderUni wieder ins Frühjahrsemester 2016. Wie gewohnt treffen sich alle wissbegierigen Studentinnen und Studenten an fünf Dienstagen, um gemeinsam mit den Gastprofessoren spannenden Fragen und Themen nachzugehen.

Los geht’s mit der Welt der Musik und des Gesangs – mal abseits von Pop und Rock. Als Gastprofessor steht ein ehemaliges Mitglied des Opernchors am Tiroler Landestheater auf der Bühne, der viel zu Gehör bringen wird. Am 19. April steht ein Besuch bei der Firma Langmatz in Oberau an, die zum Thema „Wie kommt der Strom zum Ampelmännchen?“ informiert und spannende Einblicke in ihre Produktionsstätten ermöglicht. „Ach, du liebe Zeit!“ heißt es am 26. April an den St.-Irmengard-Schulen, wenn das Thema Zeit mit spannenden Experimenten aus naturwissenschaftlicher Sicht erkundet wir. Am Werdenfels-Gymnasium begeben sich die Kindern unter dem Motto „Was ist am Himmel los?“ am 3. Mai auf eine Reise ins Universum mit Polarlichtern, Sternbildern und dem Supermond. Den Abschluss macht am 10. Mai eine Exkursion zum geologischen Lehrpfad, in dessen Verlauf ausgewählte Gesteine und deren Bedeutung im alltäglichen Leben vorgestellt werden. Dabei wird auch der Frage „Was hat der Brennerbasistunnel mit unseren Steinen zu tun?“ nachgegangen. Die KinderUni ist Kindern von 8 bis 12 Jahren vorbehalten. Sollten auch Eltern neugierig geworden sein, so können sich diese die Wartezeit an zwei Terminen wieder im „Streuselkuchen-Café“ verkürzen. An den St.-Irmengard-Schulen erklärt Schulleiter Otmar Würl die „Irmengard-Akademie“ mit Förderprojekten, die über den Unterricht hinausgehen. Am Werdenfels-Gymnasium gibt Schulsozialarbeiterin Marlene Frewer Einblicke in ihre Arbeit.

Anmeldungen für das gesamte Semester, aber auch für Einzeltermine der KinderUni sind möglich unter Tel. 08821/95900. Weitere Infos gibt es auch auf www.vhs-gap.de.

Von Kreisbote

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Oberau - Die Autofahrer dachten heute Morgen, dass bestimmt die vielen Skifahrer den über zwei Kilometer langen Stau ausgelöst hätten. Dem war aber …
Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Impfschutz statt Masern-Erkrankung

GAP - Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. In Bayern erkranken zunehmend auch Jugendliche und junge Erwachsene an der gefährlichen …
Impfschutz statt Masern-Erkrankung

"Ganz besondere Klasse einer besonderen Rennfahrerin"

GAP – Bereits im zweiten Rennen nach ihrem Comeback ist Lindsey Vonn wieder ganz die Alte: Die Ski-Queen siegt auf der Kandahar. Viktoria Rebensburg …
"Ganz besondere Klasse einer besonderen Rennfahrerin"

Kommentare