Koitaboch-Musi bringt bayerische Stimmung ins Hofbräuhaus in den USA

Der Kreisbote in Las Vegas

+
Die Koitaboch-Musi und der Kreisbote sind in Las Vegas gut aufgehoben.

Las Vegas/GAP – Das hätte der Kreisbote auch nicht gedacht, dass er mal in Las Vegas landen würde. Dank der Koitaboch-Musi machte er eine lange Reise. Mittendrin in der glitzernden und funkelnden Welt von Las Vegas sind drei bayerische Burschen in traditionellem Gewand und mit Musikinstrumenten unterwegs.

Möckl, Johannes Morgenroth und Schlagzeuger Anderl spielen 28 Abende im Hofbräuhaus in den USA. „Acht Auftritten hatten wir schon. Auf der großen Auto-Messe SEMA haben wir auch eine Einlage gemacht. Es herrscht eine gute Stimmung und es gibt sehr gutes bayerisches Essen. Wir spielen auch jeden Abend die amerikanische Hymne, was bei den Gästen bestens ankommt“, erklärt Möckl.

Wie die Auftritte aussehen und wie es den Drei in Las Vegas geht, kann man auf der Facebook-Seite der Gruppe sehr gut mitverfolgen. Also reinschauen!

Von Alma Jazbec

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Mit gestohlenem Auto davon

Wallgau - Ein 23-jähriger gebürtiger Rumäne mietete sich am Montag, 16. Januar, in einer Wallgauer Pension in der  Risser Straße ein. Er war in …
Mit gestohlenem Auto davon

Die Ski-Elite zu Gast

GAP – Der Schnee ist da, genau pünktlich, wenn die besten Skifahrerinnen und Skifahrer der Welt in den kommenden Tagen bis Ende Januar in …
Die Ski-Elite zu Gast

Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Oberau - Die Autofahrer dachten heute Morgen, dass bestimmt die vielen Skifahrer den über zwei Kilometer langen Stau ausgelöst hätten. Dem war aber …
Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Kommentare