Marktgemeinde bedankt sich bei den Vereinen für gelungenen "Historischen Markt"

Das war ein Termin, den alle Beteiligten gern wahrgenommen haben. Erster Bürgermeister Thomas Schmid hatte kürzlich Vertreter der Partenkirchner Ortsvereine zu einer gewichtigen Scheckübergabe getroffen.

Die Vereine hatten anlässlich des gelungenen Historischen Marktfestes viel Zeit und Geld mit großer Eigeninitiative in die Hand genommen, um laut Schmid wieder „ein unvergessliches Wochenende mit historischem und kulturellem Flair auf die Beine zu stellen". Als Dank des Marktes wurden nun insgesamt 10.000 Euro an die beteiligten Ortsvereine überwiesen. Über Geld und Anerkennung freuten sich (im Bild v.l.): Josef Lindebner vom VTV Werdenfelser Heimat, Peter Strodl vom Hornschlittenverein, Heinrich Zolk vom Automobil-Club, Anton Witting von der Schützenkompanie Partenkirchen – sowie rechts von Bürgermeister Thomas Schmid – Andreas Grasegger von der Musikkapelle Partenkirchen und Anton Sand vom Antoni-Verein Partenkirchen.

Meistgelesene Artikel

Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Oberau - Die Autofahrer dachten heute Morgen, dass bestimmt die vielen Skifahrer den über zwei Kilometer langen Stau ausgelöst hätten. Dem war aber …
Unfall auf B2: 40000 Euro Schaden

Impfschutz statt Masern-Erkrankung

GAP - Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. In Bayern erkranken zunehmend auch Jugendliche und junge Erwachsene an der gefährlichen …
Impfschutz statt Masern-Erkrankung

"Ganz besondere Klasse einer besonderen Rennfahrerin"

GAP – Bereits im zweiten Rennen nach ihrem Comeback ist Lindsey Vonn wieder ganz die Alte: Die Ski-Queen siegt auf der Kandahar. Viktoria Rebensburg …
"Ganz besondere Klasse einer besonderen Rennfahrerin"

Kommentare