Saisonhöhepunkt für den SC Riessersee – Wer setzt sich in den Play-offs durch, der SCR oder Deggendorf Fire?

Der SCR mit Andreas Raubal (li.) und Tobias Biersack (re.) muss sich beweisen. Foto: Thomas Sehr

Für die Faschingsnarren ist mit dem heutigen Aschermittwoch alles vorbei. Ganz anders ist es bei den Eishockeyanhängern: Denn am Freitag beginnt ihre „fünfte Jahreszeit“. Mit den Play-offs geht die Saison in die entscheidende Phase.

Der SC Riessersee, der die Zwischenrunde in der Oberliga Süd auf Rang zwei beendet hat, trifft auf Deggendorf. Die Hauptprobe gegen die Niederbayern wurde am vergangenen Sonntag zu Hause mit 5:3 erfolgreich gestaltet. Das erste Viertelfinalspiel steigt nun am Freitag um 20 Uhr im Olympia-Eissportzentrum. Die Mannschaft, die drei Siege einfährt, steht in der nächsten Runde. Das zweite Heimspiel wurde auf Mittwoch, 16. März, um 20 Uhr verlegt, da einen Tag zuvor der FC Bayern München im Champions League Achtelfinale auf Inter Mailand trifft. Ein mögliches drittes und alles entscheidendes Heimspiel würde am 20. März um 17.30 Uhr ebenfalls im Olympia-Eissportzentrum stattfinden. „Es geht von vorne los, da zählt nicht, was vorher war“, sagt Riessersees Trainer Marcus Bleicher angesichts der Tatsache, dass seine Mannschaft vier der sechs Duelle gegen die Niederbayern während der Saison verlor. Bis auf Marcus Weber werden die Garmisch-Partenkirchner in Topbesetzung auflaufen. Der zuletzt verletzte Verteidiger Christian Völk wird genauso dabei sein wie Stammtorhüter Harti Wild, der wegen einer Magen-Darm-Grippe pausieren musste. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft ihren Fans in der Fastenzeit viele packende Spiele beschert. Mehr zu den Play-offs und ein Interview mit Trainer Marcus Bleicher lesen Sie auf unserer Sportseite. Hier erfahren Sie auch alles über den fantastischen Auftritt von Biathletin Magdalena Neuner bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Chanty-Mansijsk, bei denen die Wallgauerin bereits eine Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen konnte.

Meistgelesene Artikel

Die Ski-Elite zu Gast

GAP – Der Schnee ist da, genau pünktlich, wenn die besten Skifahrerinnen und Skifahrer der Welt in den kommenden Tagen bis Ende Januar in …
Die Ski-Elite zu Gast

Mit gestohlenem Auto davon

Wallgau - Ein 23-jähriger gebürtiger Rumäne mietete sich am Montag, 16. Januar, in einer Wallgauer Pension in der  Risser Straße ein. Er war in …
Mit gestohlenem Auto davon

Sparkassen-Skilanglauf in Krün

Oberes Isartal – Winterspaß für Jedermann – das kann man in der Alpenwelt Karwendel im wahrsten Sinne wörtlich nehmen. Egal ob Sonne, strahlend …
Sparkassen-Skilanglauf in Krün

Kommentare