"Sport für alle"

Zahlreiche Vereinsmitglieder, jung und alt, konnte Monica Sedlmair-Hörmann, 1. Vorsitzende des TSV Oberammergau zur Jahresversammlung im Gesundheitszentrum „Hotel am Kofel“ herzlich willkommen heißen. Gleich zu Beginn gab es von Schatzmeisterin Petra Hofmann Erfreuliches: „Ich kann ihnen heute einen recht positiven Bericht abliefern. Die Einnahmen lagen deutlich über den Ausgaben. Dieses gute Ergebnis ist auch der engagierten Hilfe unserer Mitglieder zu verdanken, wir können jetzt wieder mehr Geld in den Sport investieren, unser Vermögensstand hat sich deutlich verbessert.“

Monica Sedlmair-Hörmann eröffnete ihren Jahresbericht mit den Worten: „Wir haben allen Grund zur Freude bezüglich der positiven Entwicklung des Vereins. Eine ganze Reihe herausragender sportlicher Leistungen und die Mitgliederzuwächse in allen Sparten bestätigen, dass im TSV gut gearbeitet wird.“ Leider gab es auch ein wenig Schatten durch die Auflösung der Sparten Leichtathletik und Voltigieren und die erfolglose Suche von Nachwuchsspielern für die Schachabteilung. Eine Abteilung startete dagegen von Null auf Hundert. Durch die akribische Arbeit von Hannes Meiler steht die Radabteilung im Rampenlicht; die ganze Rennsaison wurden in allen Altersklassen Spitzenplätze eingefahren. Die Topathleten des TSV sind natürlich die Aushängeschilder, Ansporn für viele junge Sportler, daneben gilt im TSV die Maxime "Sport für alle".“ Das es so ist zeigten fast alle Berichte aus den zehn Abteilungen. Gut ausgebildete und erfahrene Übungsleiter sorgen im TSV für solide, fachspezifische und gesundheitsorientierte Vermittlung der jeweiligen Sportart für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 1445 Mitglieder gehören dem TSV Oberammergau an; er ist somit Oberammergaus größter Verein. Die Vorsitzende dankte allen, die sich in irgendeiner Form für den TSV Oberammergau einbringen sowie den Sponsoren. Dabei galt ihr Dank besonders der Gemeinde Oberammergau als den größten Unterstützer, man denke nur an die Bereitstellung und Pflege der einmaligen Sportanlagen. Dann hatten die Vertreter der zehn Abteilung das Wort, da gab es fast ausnahmlos Positives zu hören. Große Erfolge bei den Basketballern, allerdings ruht hier die gesamte Arbeit auf den Schultern von Anton Lel; Trainer werden händeringend gesucht. Großen Raum nahm an diesem Abend der Punkt Ehrungen ein. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Helga Seifert, Annemie Schmid, Hans Schmitter und Bernd Mühlstraßer. 40 Jahre: Rudi Beckh, Gottfried Maderspacher. 50 Jahre: Karl Härtle, Martin Härtle und 60 Jahre Christl Heene. Eine besondere Ehrung gab es für Christl Fischer und Margitta Ott durch den BLSV. Seit Jahrzehnten sind sie im Bereich Turnen und Gymnastik als Übungsleiterinnen im Einsatz, beide versprachen natürlich ihrer großen Fangruppe: „Wir bleiben euch schon noch einige Zeit treu.“ Poloshirts im TSV Outfit und Urkunden erhielten zahlreiche junge Sportlerinnen und Sportler, unter ihnen oberbayerische und bayerische Meister sowie Berufungen in die Gaumannschaft und den bayerischen Leistungskader. Mannschaft des Jahres wurde die U-16 Mädchenmannschaft Basketball; sie gewannen in der vergangenen Saison jedes Spiel. Im Block wurde die Vorstandsmannschaft per Akklamation wiedergewählt. Thomas Gotzler konnte aus beruflichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen, schriftlich hatte er sich bereiterklärt, den Posten des 2. Vorsitzenden zu übernehmen.

Meistgelesene Artikel

17-Jährige von Polizeibeamten verletzt?

GAP - Gegen einen Beamten der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen werden derzeit Vorwürfe wegen einer möglichen Körperverletzung im Amt erhoben. …
17-Jährige von Polizeibeamten verletzt?

Sparkassen-Skilanglauf in Krün

Oberes Isartal – Winterspaß für Jedermann – das kann man in der Alpenwelt Karwendel im wahrsten Sinne wörtlich nehmen. Egal ob Sonne, strahlend …
Sparkassen-Skilanglauf in Krün

Bundespolizei verhaftet illegal Einreisenden

Mittenwald - Die Bundespolizei hat am Sonntag auf der B 2 einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Einer der beiden Geschleusten wurde mit einem …
Bundespolizei verhaftet illegal Einreisenden

Kommentare