Vermisster tot aufgefunden

Waal – Nun ist es traurige Gewissheit: Der seit dem 15. Dezember 2014 vermisste Karl Z. wurde tot aufgefunden.

Der 83-jähriger Demenzkranke, der aus dem Jengener Ortsteil Koneberg stammte, und sich in Waal in einem Pflegeheim in Kurzzeitpflege befand (wir berichteten), wurde am vergangenen Samstag bei Oberostendorf von einem Landwirt verstorben aufgefunden. Die ermittelnde Kripo Kaufbeuren geht derzeit von einem Unfall aus. Eine Fremdeinwirkung kann laut Polizei derzeit ausgeschlossen werden.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Weichen ausgezeichnet gestellt

Kaufbeuren – Beim traditionell gemeinsamen Neujahrsempfang der Stadt Kaufbeuren und der Bundeswehr konnten die Gastgeber wie jedes Jahr eine große …
Weichen ausgezeichnet gestellt

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare