Platz im Herzen der Menschen

+
Ein „Urgestein“ Kaufbeurens: Alt-OB Rudolf Krause (re.) anlässlich seines 85. Geburtstages im Kaufbeurer Rathaus.

Kaufbeuren – „Du hast einen Platz im Herzen der Menschen gefunden und behalten!“ Mit diesen Worten gratulierte Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse Alt-OB Rudolf Krause zu seinem 85. Geburtstag. Zu diesem Anlass hatte die amtierende Stadtspitze in den historischen Sitzungsaal des Rathauses eingeladen.

Bosse, der sich gerne als „Amtsenkel“ seines „Amtsgroßvaters“ Rudi Krause sieht, ließ einige Stationen aus dessen Amtszeit Revue passieren, darunter die Themen Kreisfreiheit und Eingemeindungen. Krause habe ein Viertel seines Lebens als OB für die Stadt eingesetzt. Wer fünfmal gewählt werde, könne „nicht viel falsch gemacht haben“. Immer nahe bei den Menschen sei wohl der richtige Weg gewesen. „Du bist mitten in der Stadt zuhause, die Menschen kennen und mögen Dich“, so der OB. 

MdL Bernhard Pohl skizzierte historische Dimensionen: Krause sei nicht nur erster Bürgermeister der Freien Wähler gewesen, sondern habe auch mit dem ersten Bürgerentscheid in Kaufbeuren Geschichte geschrieben. „Du bist ein Original und hast die Stadt geprägt“, so Pohl. 

Wolfgang Groß von Humedica berichtete, dass der Jubilar durch die Verfügungsstellung des Stadtsaales für die Vereinsgründung ausschlaggebend war. Ilse Konrad outete sich als Schützenkönigin an der Seite von Schützenkönig Rudi Krause beim Tänzelfest 1972. 

Für Krause selbst ist die Einweihung des Klärwerks als seinerzeit größtem Bauprojekt zusammen mit Erwin Huber zwei Tage vor seinem Amtsende noch in guter Erinnerung. „Mir ist die Stadt ans Herz gewachsen und ich bin durch und durch Kaufbeurer“, schloss „Rudi“. 

Memmingens OB Dr. Ivo Holzinger hielt als Amtskollege der Nachbarstadt über zwölf Jahre die Festrede. „Solche Persönlichkeiten braucht man in Deutschland“, sagte Holzinger mit Blick auf den Jubilar. Als Beispiel nannte er die in Neugablonz „großartig gelungene Integration“.

von Wolfgang Becker

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Kaufbeuren – Rund 240 festlich gewandete Ballgäste hatten sich am vergangenen Samstag im Stadtsaal eingefunden, um am 151. Buronia-Gala-Ball der …
Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare