Voten für Kraftisried

+
Die Kraftisrieder packten bei ihrer Dorfmission mit an und schafften mehr als 333 Stühle auf den Marktplatz.

Kraftisried – Das Rennen um das Bayern 3 Dorffest am 12. September hat begonnen. Wer holt sich das kostenlose Mega-Musikfestival? Zur Wahl steht neben fünf weitern Gemeinden auch Kraftisried! An die 50.000 feierfreudige Gäste werden erwartet. Jetzt heißt es für alle Ostallgäuer: Votet für Kraftisried!

Es wird ein Musikevent der Extraklasse, wenn die Superstars Olly Murs („Heart Skips A Beat“) und Rea Garvey („Oh My Love“) live und for free beim Bayern 3 Dorffest auftreten. Komplettiert wird das Line-Up durch das Duo Lions Head („Begging“). 

Schon im letzten Jahr hatte sich Kraftisried laut Stefan Zammataro, 2. Vorstand der Dorfgemeinschaft, beworben, wegen der Bauarbeiten an der B 12 wurde aber nichts daraus. Umso mehr Anreiz, dass das Spektakel heuer in die Region kommt. 

Unter rund 4000 Bewerbern hat es Kraftisried unter die letzten sechs geschafft und möchte auf der Zielgeraden natürlich gewinnen. Bei der Dorfmission, die jedes der Ortschaften bewältigen muss, haben die Kraftisrieder am vergangenen Mittwoch bereits gezeigt, was sie drauf haben: In einer halben Stunde 333 Stühle auf den Marktplatz schaffen – kein Problem. Das brachte 100.000 Extrastimmen. 

Trotzdem liegt momentan ein anderes Dorf auf dem ersten Platz. Wer seinen Favoriten also unterstützen möchte, kann unter www.bayern3.de online bis zum 26. August voten – und das so oft man will.

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B16

Auf der B16 zwischen der B12-Anschlussstelle bei Marktoberdorf und Biessenhofen ist es am frühen Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B16

Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Kaufbeuren – Rund 240 festlich gewandete Ballgäste hatten sich am vergangenen Samstag im Stadtsaal eingefunden, um am 151. Buronia-Gala-Ball der …
Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Kommentare