Wer will mich?

+
Billy sucht dringend ein neues Zuhause.

Ostallgäu – Die Tierhilfe Arche Noah und der Kreisbote Kaufbeuren arbeiten mit der Aktion „Wer will mich?“ zusammen und suchen Tieren ein neues Zuhause. Falls Sie also Interesse an einem Tier haben, melden Sie sich bei der Tierhilfe Arche Noah unter Tel. 08348/258 oder schauen Sie auf www.archenoah-tierhilfe.de vorbei.

Billy ist am 1. Juni 2013 geboren und ist ein mittelgroßer Rüde. Er musste komplett geschoren werden, da das Fell sehr verfilzt war, als er zur Arche Noah kam. Billy fühlt sich jetzt sichtlich wohl in seiner Haut, ist sehr temperamentvoll und geht freundlich auf Menschen zu. Im Haus ist er bereits Katzen gewohnt und ist auch an der Leine gut händelbar, die Leinenführigkeit ist ausbaufähig. Billy ist wahrscheinlich ein Hirtenhundmischling. Er ist kinderlieb, jedoch geht machmal sein Temperament mit ihm durch. Billy ist kastriert, gechipt und geimpt und darf noch zwei bis drei Kilo zunehmen.

Meistgelesene Artikel

Bau der Fußgängerzone: Zuschlag erteilt

Kaufbeuren – Der Kaufbeurer Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung über die Vergabe der Bauarbeiten für die Kaufbeurer Fußgängerzone entschieden. Den …
Bau der Fußgängerzone: Zuschlag erteilt

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare