Breites Angebot an Kultur

Vergangene Woche trafen sich Vorstand und Mitglieder des Kaufbeurer Kulturrings e. V. Der Verein organisiert Veranstaltungen unter anderem im Kaufbeurer Stadtsaal und dem „Podium“ und gibt für die jährlichen Veranstaltungsperioden jeweils ein Programmheft heraus.

Der Abend begann mit einem kurzen Rückblick über das vergangene Jahr. Highlights waren bezüglich der Besucherzahl Stücke von Brecht und Konzerte. Am allerbesten besucht war das Stück „Der trientiner Bergsteiger“. Eine ähnliche Mischung ist auch im Jahre 2010 wieder vertreten: Am 29. Mai singt zum Beispiel der Windsbacher Knabenchor in der St. Martins-Kirche. Am 1. Juni wird es international: die russische Kammerphilharmonie aus St. Petersburg lädt im Stadtsaal zum Träumen und Abschweifen ein. Ein besonderes Schmankerl wird sicherlich eine Lesung des Buches „Raunacht“ von Volker Klüpfel und Michael Kobr mit dem allseits bekannten Kommisar Kluftinger. Bis dorthin vergeht allerdings noch ein wenig Zeit: erst am 9. November ist es so weit. Wer so lange nicht warten will, kann sich am 22. März schon mal den Krimi „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ zu Gemüte führen; ein spannender, etwas düsterer Krimi um einen toten Jungen hoch im eisigen Norden. Natürlich sind auch klassische Theaterstücke wie „Maria Stuart“ von Friedrich Schiller (24. Mai im Stadtsaal) wieder mit dabei. Der Erfolg des letzten Jahres mit rund 220 Zuschauern und -hörern pro Veranstaltung gibt der Arbeit des Kulturvereins recht, und so wurde auch der bisherige Vorstand bei diesem Treffen durch Handzeichen wiedergewählt. Vorsitzende bleibt Nicole Deisenhofer, ihr zur Seite stehen Schatzmeister Dieter Martin, Schriftführerin Iris Endhart und der zweite Vorsitzende Karl-Heinz Gabler. Wer öfters Veranstaltungen besuchen möchte, kann ein Abonnement buchen und spart damit sowohl Geld als auch Zeit an der Abendkasse. Es gibt aber auch dieses Jahr wieder sogenannte „Specials“, die extra gebucht werden müssen. Nähere Informationen sind im Internet auf www.kulturring-kaufbeuren.de zu finden.

Meistgelesene Artikel

Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Kaufbeuren – Rund 240 festlich gewandete Ballgäste hatten sich am vergangenen Samstag im Stadtsaal eingefunden, um am 151. Buronia-Gala-Ball der …
Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare