Wer will mich?

+
Bubi sucht dringend ein neues Zuhause.

Ostallgäu – Die Tierhilfe Arche Noah und der Kreisbote Kaufbeuren arbeiten mit der Aktion „Wer will mich?“ zusammen und suchen Tieren ein neues Zuhause. Falls Sie also Interesse an einem Tier haben, melden Sie sich bei der Tierhilfe Arche Noah unter Tel. 08348/258 oder schauen Sie auf www.archenoah-tierhilfe.de vorbei.

Bubi ist ein Malamut-Mix mit kurzen Beinen. Er ist im Juni 2001 geboren und lebte seither mit seinem Frauchen, die leider verstorben ist. Er hört so gut wie nichts mehr und mit dem Sehen funktioniert es auch nicht mehr besonders. Es mussten etwa 14 Zähne gezogen werden, ansonsten ist Bubi gesund und benötigt keine Medikamente. 

Kleinere Spaziergänge macht Bubi noch gerne mit, ist verträglich mit Artgenossen und Katzen. Bubi ist nicht kastriert, aber gechipt. Wer möchte Bubi einen schönen Lebensabend bieten? Das wäre für ihn wohl das schönste, was passieren könnte.

Meistgelesene Artikel

Beginn einer neuen Ära

Kaufbeuren – „Kooperation beruht auf Vertrauen und Verlässlichkeit.“ Mit diesen Worten charakterisierte Brigadegeneral Stefan Lüth als Vertreter der …
Beginn einer neuen Ära

Neuer Standort für Feuerwehr

Obergermaringen – Das geplante neue Feuerwehrhaus in Obergermaringen wird nun an einem neuen Standort errichtet.
Neuer Standort für Feuerwehr

Babyboom in der Stadt

Kaufbeuren – Wer sein neugeborenes Kind im vergangenen Jahr 2016 Sophia/Sophie oder Maximilian genannt hat, befindet sich damit in bester …
Babyboom in der Stadt

Kommentare