Staatssekretär Brauksiepe gibt voraussichtlichen Schließungszeitpunkt des Fliegerhorsts bekannt

+
Der Fliegerhorst Kaufbeuren schließt voraussichtlich im Jahr 2022. Dies teilte Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe mit.

Bislang war offen, wann die Bundeswehr den Fliegerhorst am Standort Kaufbeuren schließen wird. Die ursprünglich für das Jahr 2017 vorgesehene Schließung des Fliegerhorstes hatte sich bereits überholt.

„Jetzt besteht endlich Klarheit. Der Fliegerhorst in Kaufbeuren wird voraussichtlich im Jahr 2022 geschlossen“, informiert der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) in einer Pressemitteilung.

Diesen aktuellen Schließungszeitpunkt teilte der Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Verteidigung, Dr. Ralf Brauksiepe MdB, in einem Brief an Stracke mit. „Damit besteht nun Planungssicherheit für alle Beteiligten“, hebt Stracke hervor.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Mauerstetten – Es war ein denkbar knappes Ergebnis bei der ersten Sitzung des neuen Jahres im Mauerstettener Gemeinderat. Mit sieben zu sechs Stimmen …
Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Kommentare