Einkaufszentrum in Buchloe

Ein Einkaufszentrum in bester Lage entsteht in der Nähe des Bahnhofs in Buchloe.

Mit deutlicher Mehrheit hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung den von Stadtbaumeister Herbert Wagner vorgestellten Bebauungsplan für das ehemalige BayWa-Gelände gebilligt. Damit entstehen in der Innenstadt zwei Sondergebiete für den Einzelhandel auf rund 7.000 Quadratmetern und ein Mischgebiet mit knapp 400 Quadratmetern Grundfläche. Geplant sind ebenfalls ausreichende Stellflächen und eine entsprechende Anbindung an die Verkehrsstruktur. Außerdem wird die Stadt zukünftig zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt.

Mit dem Beschluss für die Bebauung im Herzen der Stadt geht die Planung in die nächste Phase. Damit sind die Voraussetzungen für ein neues Einkaufszentrum in bester Lage geschaffen. Auf den zwei Sondergebieten können nun auf rund 2.700 Quadratmetern ein Lebensmittelvollsortiment und auf etwa 2.000 Quadratmetern kleinere Einzelfachmärkte wie ein Elektro- und ein Drogeriemarkt entstehen. Darüber hinaus sind auf dem Mischgebiet an der Bahnhofstraße Möglichkeiten für Verkaufsräume, Büros oder medizinische Einrichtungen wie Praxen vorhanden. Auch die Verkehrsanbindung ist geregelt. Die Zufahrten sind sowohl von der Mindelheimer Straße als auch von der Bahnhofstraße zweispurig möglich, sodass der Verkehrsfluss gewährleistet bleibt. Ausreichende Parkflächen sind ebenfalls eingeplant (siehe Grafik). Auf der Grundlage eines Antrages der CSU-Fraktion beschloss der Stadtrat einstimmig die Umstellung des städtischen Strombezuges auf 100 Prozent Versorgung mit Ökostrom. Der bisherige Anteil hatte bei 50 Prozent gelegen. Dadurch ergibt sich für die Stadt zukünftig eine Erhöhung von 0,20 Cent pro gelieferter Kilowattstunde aus zertifizierter Wasserkraft. Bei einem Jahresverbrauch von etwa 1,7 Millionen Kilowattstunden entspricht dies Mehrkosten von rund 4.000 Euro. Auf das Jahr 2011 bezogen hätten dies 1,19 Prozent Mehrkosten bedeutet. Die Umstellung erfolgt gemäß Beschluss zum 1. September 2012.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kinotipp: "Hacksaw Ridge"

Um den Regie-Visionär Mel Gibson ist es in den letzten Jahren eher ruhig geworden. Trotzdem sind seine Meisterwerke „Braveheart“ und „Apocalypto“ …
Kinotipp: "Hacksaw Ridge"

Kommentare