ESVK stellt Team vor

Knapp fünf Monate dauerte die eisfreie Zeit in Kaufbeuren. Am Dienstag, 16. August präsentiert der ESVK ab 18 Uhr zusammen mit Coach Ken Latta sein neuformiertes Team für die anstehende Saison in der 2. Eishockey-Bundesliga. Neben der Vorstellung der einzelnen Jokerspieler, einigen Übungen und einem kleinen Trainingsspiel gibt es wieder die Bewirtung der Fans durch das ESVK-Gastro-Team.

Zuletzt stieß mit Stefan Horneber noch ein erfahrener Torhüter zum Joker-Kader. Damit kann der ESVK mit Horneber und Vajs auf zwei starke Keeper zurückgreifen. Nicht mehr dabei ist Petr Sikora, der 41-Jährige wird sich den Kassel Huskies in der Oberliga anschließen. Durch die gescheiterten Verhandlungen der ESBG mit der DEL in Bezug auf einen neuen Kooperationsvertrag fällt auch der Ende August geplante Joker-Cup aus. Denn die Zweitligisten waren sich eins und sagten alle Testspiele gegen die DEL-Klubs ab, so dass im Falle des ESVK dies die Augsburger Panther betraf. Ein weiteres Manko ist die nun fehlende Förderlizenzregelung zwischen den beiden höchsten deutschen Ligen. Im Falle des ESVK bedeutet dies, dass Patrick Seifert oder Manuel Kindl nicht für die Joker verteidigen können. Die DEL schloss lediglich mit dem DEB ein Abkommen, welches hauptsächlich die Nationalmannschaft betrifft. Der Verlierer dieses Kooperationsvertrages ist in erster Linie der Eishockeysport. Denn wenn auch von Seiten der DEL eine geschlossene Liga angestrebt und mittlerweile auch fixiert wurde, ist der sportliche Aufstieg, sprich die Verzahnung zwischen den Ligen, eine Grundlage der deutschen Sportlandschaft. Trotz dieser Querelen innerhalb der einzelnen Organisationen im deutschen Eishockey sind die Fans, gerade in den Amateurliegen wieder heiß auf den Saisonstart. Weihnachten spielfrei Das erste Testspiel der Joker findet am Freitag, den 19. August gegen den HC Innsbruck statt. Der offiziell vorgestellte Spielplan der 2. Bundesliga schockte nicht nur die Fans, sondern auch den Kassier der Joker. Nach dem Heimspielauftakt am 23. September gegen Weißwasser kommen erst mal drei schwere Auswärtspartien in Folge. Um die zuschauerlukrative Weihnachtszeit hat der ESVK gleich zweimal spielfrei.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Investor an Bahnhof interessiert

Kaufbeuren – Eine positive Bilanz des vergangenen Jahres für Stadt und Landkreis zog vergangene Woche die Kaufbeurer CSU bei ihrem Neujahrsempfang. …
Investor an Bahnhof interessiert

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare