filmzeit: Das Kaufbeurer Filmfestival vom 1. bis zum 5. Oktober

Film-Fun im Corona hat begonnen

+
Filmstill aus dem Beitrag zum filmzeit-Hauptwettbewerb "Tanz mit ihr"

Kaufbeuren – Von nachdenklich über lustig hin zu experimentell: Die Fans guter Kurzfilme kommen derzeit in Kaufbeuren voll auf ihre Kosten. Denn zum siebten Mal öffnet die filmzeit ihre Türen – diesmal nicht im historischen Stadttheater, sondern im Corona Kinoplex. DerKreisbote hat für Sie das Programm zusammengestellt.

Filmfestival filmzeitkaufbeuren – "das verflixte 7." im Corona Kinoplex, Daniel-Kohler-Str. 1, Kaufbeuren www.filmfzeitkaufbeuren.de

Mittwoch, 1. Oktober 2014 

19:00 Uhr - 20:30 Uhr: Filmblock 3 

21:00 Uhr - 22:45 Uhr: Filmblock 1 

Donnerstag, 2. Oktober 2014 

19:00 Uhr - 20:30 Uhr: Filmblock 2 

21:00 Uhr - 22:30 Uhr: Filmblock 4 

Freitag, 3. Oktober 2014 

16:00 Uhr - 17:45 Uhr: kinderfilmzeit, Kurzfilme für Kinder ab 6 Jahren 

19:30 Uhr: Eröffnung der 7. filmzeitkaufbeuren 

20:00 Uhr - 21:15 Uhr: filmzeitspezial „Das verflixte 7.“, Kurzfilme zum Sonderthema 

ab 21:45 Uhr: filmzeitspezial „Das verflixte 7.“, Der Klassiker zum Sonderthema (Langfilm)

Samstag, 4. Oktober 2014 

10:00 Uhr - 11:45 Uhr: Filmblock 1 (Wiederholung) 

13:00 Uhr - 14:30 Uhr: Filmblock 2 (Wiederholung) 

15:00 Uhr - 16:30 Uhr: Filmblock 3 (Wiederholung) 

17:00 Uhr - 18:30 Uhr: Filmblock 4 (Wiederholung) 

20:00 Uhr - 21:30 Uhr: Filmblock 5 

anschließend filmzeitparty mit Pianomusik 

Sonntag, 5. Oktober 2014 

ab 10:00 Uhr: „Weißwurstdämmerung“ (frühstücken und fachsimpeln) 

12:00 Uhr: Preisverleihung und Vorführung der Siegerfilme 

14:00 Uhr: Der Besondere Film: „Cinema Paradiso“ von Giuseppe Tornatore - eine Geschichte über die Liebe zum Kino

Meistgelesene Artikel

Nach dem Rechten sehen

Marktoberdorf – Eine ehrenamtliche Sicherheitswacht soll künftig in Marktoberdorf Polizei und Bürger unterstützen. Seit vergangener Woche liegt die …
Nach dem Rechten sehen

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare