"Sprachrohr der Verwaltung"

+
Mit der Rathauspost soll die Verwaltung ab April ein „Sprachrohr“ bekommen.

Kaufbeuren – Die Stadt Kaufbeuren wird zukünftig ein Mitteilungsblatt herausgeben, das an alle Haushalte verteilt wird (der Kreisbote berichtete). Damit sollen Informationen aus der Verwaltung allen Bürgern gleichermaßen zugänglich gemacht werden. Dies verkündete Oberbürgermeister Stefan Bosse auf der jüngsten Sitzung des Verwaltungs-, Finanz- und Stiftungsausschusses unter dem Tagesordnungspunkt „Mitteilungen“.

Die dafür erforderlichen Mittel seien im Haushalt 2016 eingestellt. Siegfried Knaak als Leiter des Wirtschaftsreferates bezeichnete das Blatt als „Sprachrohr der Verwaltung“. Der Oberbürgermeister sagte, es handele sich ausschließlich um verwaltungsinterne Mitteilungen, die auch die Möglichkeit böten, den Bürgern die Verwaltung vorzustellen und als zusätzliche Informationsquelle zu dienen. „Wir sind keine Konkurrenz zu den etablierten Medien und auch kein parteipolitisches Sprachrohr“, betonte Bosse. 

Zurzeit sammle man Themen aus allen Bereichen der Verwaltung und nannte als Beispiel das Fundbüro. Die erste Ausgabe ist für April geplant. Er sei offen für Kritik und Anregungen. 

Auf Nachfrage von Richard Drexl (FW), warum der Stadtrat zunächst aus der Presse davon erfahren habe und nicht vorher darüber informiert worden sei, antwortete die Stadtspitze: „Die Information war durch die Verankerung im Budget des Haushalts gegeben und damit offen verfügbar.“ Ziel sei die Information jeden Bürgers über Themen aus der Verwaltung zusätzlich zum Internet, denn „an einem gedruckten Medium geht kein Weg vorbei“. 

Der Referatsleiter ergänzte, dass es sich um ein barrierefreies und ohne Werbung gestaltetes Informationsblatt handele, das „breit aufgestellt“ und so angelegt sei, dass es durchaus längere Zeit vom Bürger aufbewahrt werde.

von Wolfgang Becker

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B16

Auf der B16 zwischen der B12-Anschlussstelle bei Marktoberdorf und Biessenhofen ist es am frühen Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B16

Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Kaufbeuren – Rund 240 festlich gewandete Ballgäste hatten sich am vergangenen Samstag im Stadtsaal eingefunden, um am 151. Buronia-Gala-Ball der …
Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Kommentare