Forettle

Gerichtstermin steht

+

Kaufbeuren/Augsburg – Die Abbrucharbeiten im Forettle für die Errichtung eines Fachmarktzentrums schreiten langsam voran (Foto). Und auch im Fall der zwei anhängigen Klagen gegen das Projekt kommt jetzt etwas Bewegung.

Zumindest bei der Klage gegen die von der Stadt erteilte Baugenehmigung. Hierzu ist vom Verwaltungsgericht Augsburg jetzt eine mündliche Verhandlung für den 21. September angesetzt worden. Ein Termin für die mündliche Verhandlung vor dem Verwaltungsgerichtshof München wegen der darüber hinaus anhängigen Normenkontrolle, im Rahmen welcher der vorhabenbezogene Bebauungsplan (Satzung) auf dem Prüfstand steht, ist dagegen noch nicht bekannt.

von Kai Lorenz

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Mauerstetten – Es war ein denkbar knappes Ergebnis bei der ersten Sitzung des neuen Jahres im Mauerstettener Gemeinderat. Mit sieben zu sechs Stimmen …
Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Kommentare