Kaufbeuren in neuem Licht

Voller Stolz präsentierten vergangene Woche Verleger Josef Bauer und Herausgeber Jürgen Kraus den neuen Bildband mit dem Titel „Kaufbeuren – Alte Stadt in neuem Licht“. Das Buch in handlichem Format kostet unter 20 Euro und zeigt eine Verbindung von Stadtarchitektur und Stadtgeschichte für ein breites Publikum. Den festlichen Rahmen für die Vorstellung des Buches boten der alte Sitzungssaal im Rathaus sowie das Blechbläser-Ensemble Kaufbeuren.

Oberbürgermeister Stefan Bosse ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich bei den Beteiligten zu bedanken: „Ich bin absolut begeistert davon. Wir können stolz sein auf unsere Stadt.“ Die erste Bestellung der Stadt Kaufbeuren überreichte Bosse dann direkt an Verleger Josef Bauer. Jürgen Kraus, Herausgeber und Kulturpreisträger der Stadt Kaufbeuren, erzählte anschaulich von der Entstehung des Bildbandes: „Ich bin mit Mathias Wild in der Stadt im wahrsten Sinne des Wortes herumgekrochen.“ Mathias Wild, der die beeindruckenden Fotos für das Buch lieferte, sei ein äußerst begeisterungsfähiger Fotograf und machte so die Zusammenarbeit angenehm. Auch bei den zahlreichen Autoren bedankte sich Kraus. Günther Pietsch, Manfred Heerdegen, Astrid Pellengahr, Helmut Lausser, Marcus Simm, Ulrich Klinkert, Erich Resch und Stefan Dieter leisteten ihre textlichen Beiträge über die verschiedensten Themen in und um Kaufbeuren. Verleger Josef Bauer überreichte als Dank an die Autoren und den Herausgeber persönliche Geschenke – denn sie verzichteten alle auf ihr Honorar und machten so den Bildband finanziell erst möglich. „Kaufbeuren – Alte Stadt in neuem Licht“ ist spürbar mit viel Heimatliebe gemacht. Das Buch ist brandaktuell, so bekamen sowohl der Klostergarten als auch der Adventskalender im Rathaus ihren Platz. Nicht nur für Stadtführer und Touristen dürfte der Bildband interessant sein. Auch Bürger der Stadt Kaufbeuren können neue Einsichten gewinnen. Der neue Bildband ist beim KREISBOTEN an der Kaiser-Max-Straße 8 in Kaufbeuren für 19,50 Euro erhältlich.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Mauerstetten – Es war ein denkbar knappes Ergebnis bei der ersten Sitzung des neuen Jahres im Mauerstettener Gemeinderat. Mit sieben zu sechs Stimmen …
Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Kommentare