40 Künstler stellen aus

Der Heimatverein Buchloe eröffnete kürzlich im Buchloer Heimatmuseum nach 2007 zum zweiten Mal eine umfangreiche Ausstellung getragen von Hobbykünstlern aus Buchloe und Umgebung.

Auf Einladung des Vereins konnten Laien bis zu fünf ihrer Werke, wie Malereien, Grafiken, Plastiken, Schnitzereien oder andere handwerkliche Arbeiten, zur Ausstellung anliefern. Was jetzt auf dem Schrannenboden des Museums in einer ansprechenden Art von 40 Hobbykünstlern präsentiert wird, kann sich allemal sehen lassen. An den ersten beiden Öffnungstagen wurde die Ausstellung von der Bevölkerung sehr gut angenommen und wird, soviel ist jetzt sicher, alle zwei/drei Jahre zu einer festen Einrichtung im Buchloer Heimatmuseum. Gelegenheit die Ausstellung bei freiem Eintritt zu besuchen, besteht noch am Sonntag, 15. November, von 14 bis 16 Uhr sowie am Mittwoch, 18. November, von 18.30 bis 20.30 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Nach dem Rechten sehen

Marktoberdorf – Eine ehrenamtliche Sicherheitswacht soll künftig in Marktoberdorf Polizei und Bürger unterstützen. Seit vergangener Woche liegt die …
Nach dem Rechten sehen

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare