Mit Leben füllen

Seit 1991 besteht zwischen dem Judoclub „Vaureen" in Lavaur, in der Nähe von Toulouse, Südwestfrankreich, und der Judoabteilung des Turnvereins 1858 Kaufbeuren e.V. eine Vereinspartnerschaft. Kürzlich kam eine Abordnung aus Lavaur mit 25 Kindern und Jugendlichen und fünf Offiziellen in Kaufbeuren an, um diese Partnerschaft wieder mit Leben zu erfüllen. Die jungen Judokas aus Frankreich waren alle privat bei Familien der jugendlichen Kaufbeurer SportlerInnen untergebracht und hatten Gelegenheit, Freundschaften entweder wieder aufleben zu lassen oder neue zu knüpfen.

Angeführt wurde die französische Equipe von Jean Palma, den schon seit 1988 eine persönliche Bekanntschaft mit dem TVK-Vorsitzenden Philipp Lades verbindet und zur Familie des Judo-Abteilungsleiters Dieter Zimmermann eine enge Freundschaft besteht. Begleitet wurden die jungen Sportler von ihrem Trainer Alexandre, der beim Empfang im Kaufbeurer Rathaus durch Bürgermeister Gerhard Bucher, Philipp Lades im Auftrag des Bürgermeisters von Lavaur eine Stadtmedaille überreichte. Jean Palma hatte vorher Bürgermeister Bucher eine ebensolche übergeben. Zum Team des Partnervereins gehörte auch Janine Dost, die in hervorragendem Deutsch als Dolmetscherin die Sprachprobleme mühelos löste und auch bei der anschließenden Stadtführung durch Sonja Zimmermann ihren jungen Mitbürgern die historischen Sehenswürdigkeiten Kaufbeurens näher brachte. Am Nachmittag stand dann eine Besichtigung der Aktienbrauerei an. Die Führung für die deutsche Gruppe übernahm der pensionierte ehemalige Braumeister Hubner, der aktive Braumeister Braun absolvierte die Führung mit den fränzösischen Gästen in deren Muttersprache. Zu guter Letzt gab es im „Schalander" eine Brotzeit und das Kaufbeurer Bier durfte „getestet" werden. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass mit dem Turnverein „La Tarnaise" in Lavaur und der Turnabteilung des TVK ebenfalls seit Anfang der neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts eine Vereinspartnerschaft existiert, die zwar derzeit „ruht" aber beiderseits nicht aufgelöst wurde.

Meistgelesene Artikel

Nach dem Rechten sehen

Marktoberdorf – Eine ehrenamtliche Sicherheitswacht soll künftig in Marktoberdorf Polizei und Bürger unterstützen. Seit vergangener Woche liegt die …
Nach dem Rechten sehen

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare