Die Liebe siegt doch

Ferientheater hört sich schnell nach leichter Unterhaltung an, doch was Monika Schubert und ihr fantastisches Team der Theaterschule “mobilé” mit “Krabat” auf die Bühne brachte, war alles andere als leicht. Mit Bravour und inniger Spielfreude setzten sie Ottfried Preußlers Jugendroman auf der Bühne um. Vom 26. bis 29. Dezember wurde die junge Schauspieltruppe im Theaterkino filmburg in Marktoberdorf geradezu umjubelt.

Bereits seit März 2008 waren die Vorbereitungen für das Stück im Gange. “Das Erscheinen des Films hatte uns überrascht, als wir schon mitten in den Vorbereitungen steckten”, so Monika Schubert, die die Gesamtleitung des Stückes übernahm. Die Unmittelbarkeit des Theaters jedoch schlägt die Kinofassung um Längen, denn die Nähe der schauspielernden Jugendlichen berührt einen wahrhaftig. Die Geschichte des Müllersburschen Krabat fasziniert und fesselt die Menschen seit Jahrhunderten. Preußlers Roman geht zurück auf eine Volkssage und spielt Ende des 17. Jahrhunderts. Die Geschichte um die Mühle im Koselbruch erzählt von der “Schwarzen Schule” des Zauberns, die letztendlich von der “Weißen Magie” der Liebe besiegt wird. Zehn Jahre - mit Unterbrechungen - arbeitete Preußler an seinem Roman, der ganze Generationen von Jugendlichen literarisch mitgeprägt hat, geht es doch hauptsächlich um Liebe und Freiheit. Was die junge Schauspieltruppe vom mobilé daraus gemacht hat, birgt ein riesen Potential an Begabung und Lernfähigkeit. Und am Schluß der doch oftmals gruseligen Geschichte siegt, wie oftmals im Leben die Liebe. Einfach wunderbar! Nachspieltermine für „Krabat“ wird es laut Monika Schubert eventuell im Februar 2009 geben, der KREISBOTE wird sie rechtzeitig bekannt geben.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Investor an Bahnhof interessiert

Kaufbeuren – Eine positive Bilanz des vergangenen Jahres für Stadt und Landkreis zog vergangene Woche die Kaufbeurer CSU bei ihrem Neujahrsempfang. …
Investor an Bahnhof interessiert

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare