1. Marktoberdorfer "Ice-Party" am Ettwieser-Weiher am Start

Endlich ist es soweit. Oft wurde darüber geredet, doch passiert ist nichts. Nun hat es Arno Jauchmann, Musiker, Moderator und Tontechniker an der Musikadademie Marktoberdorf selbst angepackt: Für Freitag, 16. Januar, organisiert er die 1. Marktoberdorfer „Ice-Party“ am Ettwieser Weiher.

„Man müsste mal eine Eislauf-Party organisieren...“ hieß es oft, wenn sich die Richtigen beim Eislaufen am Ettwieser-Weiher oder am Eisplatz getroffen hatten und. Ideen hatte man viele, doch nun will Arno Jauchmann nicht länger reden, sondern handeln. Zur Zeit hängt er andauernd am Telefon, um doch die letzten Details zu klären. Am Freitag, 16. Januar, soll es dann mit dem Kinderprogramm bereits um 14 Uhr losgehen und zur 1. Marktoberdorfer Ice-Party werden, wenn es dunkel wird. Sound liefert DJ Arno höchstpersönlich, Flutlicht, Getränkestand, Essen, brennende Tonnen und Fackeln soll es geben, damit es richtig gemütlich wird. „Party on, Arno!“ bmk

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kinotipp: "Hacksaw Ridge"

Um den Regie-Visionär Mel Gibson ist es in den letzten Jahren eher ruhig geworden. Trotzdem sind seine Meisterwerke „Braveheart“ und „Apocalypto“ …
Kinotipp: "Hacksaw Ridge"

Kommentare