Nahe an der "Traumzahl"

„Es ist ein guter Brauch", so formulierte es Philipp Lades, Vereinsvorsitzender des Turnvereins 1858 Kaufbeuren e.V., „jedes Jahr die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler vereinsintern zu ehren". Letzten Freitag waren es „Am Kamin" wieder so weit: 93 Kinder und Jugendliche, aber auch Männer und Frauen, die im Jahre 2009 den TVK in ihrer jeweiligen Sportart bei Wettkämpfen hervorragend vertreten haben, wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Ein weiterer Zweck dieser Veranstaltung ist die gute Gelegenheit, den Abteilungs-, Übungsleitern und Helfern (weiblich und männlich), mit einem gemeinsamen Essen den Dank für ihr Engagement im abgelaufenen Sportjahr abzustatten. An Ehrengästen konnte Lades den Sportbeaufragten des Kaufbeurer Stadtrates, Otto Richard Zobel, den Vorsitzenden des KLC (Leichtathletik-Gemeinschaft) Michael Schneider mit Übungsleiter Rainer Geisler, sowie die TVK-Ehrenmitglieder Manfred Martin, Heinz Oswald und Ernst-August Röttger willkommen heißen. Bei seiner Begrüßung hatte Philipp Lades eine erfreuliche Nachricht parat: Gemäß Bestandserhebung für den BLSV (Bayerischen Landes-Sportverband) sind derzeit 1970 Mitglieder, also nahe an der „zwei- tausender Traumzahl", davon rund 60 Prozent Kinder und Jugendliche, gemeldet. In unserer Berichterstattung wollen wir diesmal nicht die Erfolge aufzählen (nachzulesen im Internet: www.kreisbote.de), sondern einem „kleinen Phänomen" nachgehen. In verschiedenen Abteilungen des TVK sind „ganze Familienverbände" von meist Kindern und Jugendlichen vertreten. Wie zum Beispiel Fechten: Luca und Marius Römlein; Judo: Franziska und Veronika Barnsteiner, Alina und Sascha Mesemann, Julia und Lisa Pillmayer, Andrea, Katja und Robert Riedler; Leichtathletik: Julia und Nina Birkhold; Schwimmen: Julia und Katrin Domabyl, Iris und Wolfgang Orth, Johanna, Konstantin und Sophie Ottner, Benjamin und Julian Trommer. Dazu bei den Erwachsenen die „seit Menschengedenken" immer wieder bei diesen Sportler- ehrungen auftauchenden Namen, die im Aktiven- und Seniorenbereich herausragende Erfolge vorzuweisen haben. Fechten: Katharina Schiller; Judo: Matthias Rippa und Michael Zimmermann, oder Robert Preißler und Andreas Roth, die bei Deutschen und Europa-Meisterschaften seit vielen Jahren mit auf dem Siegerpodest stehen. Leichtathletik: Abteilungsleiter Herbert Klaus. Schwimmen: Trainer Dennis Drinkuth und Tischtennis: Vera Uwira, die bei Bayerischen und Deutschen Meisterschaften der (inzwischen) 70-Jährigen noch immer ganz vorne mitmischt. Aber auch Taekwondo ist mit Evelyn Schneider wieder im Aufwind. Eebenso wie Volleyball, wo ein männliches Jugendteam mit Tobias Brandl, Patrick Kaden, Luis Klimpe und Ludwig Rietzler einen guten Schritt näher zu Spitzenleistungen getan hat. Geehrt wurden für hervorragende sportliche Erfolge im Wettkampfjahr 2009 folgende Sportler: Abteilung Fechten: Christian Büttner, Paul Haumayr, Lorenz Hilgart, Ferdinand Hoppstock, Stefan Kleiner, Luca Römlein, Marius Römlein, Katharina Schiller, Stephan Sieber, Zsolt Varga, Jakob Wolf; Abteilung Judo: Selimhan Acaer, Mareike Assenbaum, Franziska Barnsteiner, Veronika Barnsteiner, Artur Bauer, Tobias Bergmeier, Ramona Cortina, Lisa Dollinger, Daniel Drogosch, Lisa Felber, Marcel Frank, Jacob Hartmann, Maridat Kanaeva, David Karle, Jürgen Kestenus, Felix Körner, Nicolai Kraus, Sascha Loncar, Alina Mesemann, Sascha Mesemann, Denis Neumüller, Julia Pillmayer, Lisa Pillmayer, Tobias Pötzsch, Lorenz Prasch, Robert Preißler, Andrea Riedler, Katja Riedler, Robert Riedler, Matthias Rippa, Andreas Roth, Martin Sänger, Michael Zimmermann; Abteilung Leichtathletik: Julia Birkhold, Nina Birkhold, Julia Jahn, Isabel Jakob, Herbert Klaus, Franziska Ormanns, Linda Schwer, Martin Steidele, Kristina Weißenbach, Franziska Wörle; Abteilung Schwimmen: Moritz Baierl, Julia Domabyl, Katrin Domabyl, Dennis Drinkuth, Florian Fischer, Alexander Harder, Iris Orth, Wolfgang Orth, Johanna Ottner, Konstantin Ottner, Sophie Ottner, Katharina Rhein, Pauline Scupin, Matthias Tröbelsperger, Benjamin Trommer, Julian Trommer; Abteilung Taekwondo: Evelyn Schneider; Abteilung Tischtennis: Markus Bader, Martin Böck, Ursula Fischer, Andreas Frank, Philipp Gras, Manuela Grund, Jürgen Haider, Holger Jaworutzki, Gabriele Klauer, Jutta Klobe, Manfred Kurz, Thomas Müller, Maik Spiekenheuer, Vera Uwira; Abteilung Turnen: Katharina Burkhardt, Christina Geisler, Franziska Hefele, Isabell Ievoli; Abteilung Volleyball: Tobias Brandl, Patrick Kaden, Luis Klimpe, Ludwig Rietzler;

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B16

Auf der B16 zwischen der B12-Anschlussstelle bei Marktoberdorf und Biessenhofen ist es am frühen Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B16

Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Kaufbeuren – Rund 240 festlich gewandete Ballgäste hatten sich am vergangenen Samstag im Stadtsaal eingefunden, um am 151. Buronia-Gala-Ball der …
Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Kommentare