Startschuss für den "Märzenpark"

+
Startschuss für den Baubeginn: An der Mindelheimer Straße laufen seit einigen Tagen die Abbrucharbeiten für das neue Fachmarktzentrum „Märzenpark“.

Kaufbeuren – Mit dem Abbruch alter Gebäude auf dem Scheibel-Gelände an der Mindelheimer Straße ist der Startschuss für die Entstehung des Fachmarktzentrums (FMZ) „Märzenpark“ gefallen. Nach den Plänen des Investors entsteht dort ein FMZ mit den Nutzern Feneberg, Drogeriemarkt „dm“, Depot und dem „Futterhaus“ für Tiernahrung. Auch die Post sowie VR Bank und Sparkasse sind vertreten.

Scheibel rechnet mit etwa sechs Wochen für die Abbrucharbeiten, wobei nach derzeitigem Stand keine Belastung des Altmaterials vorliegt. „Für die bereits gefällten Bäume werden wir ein Vielfaches neu anpflanzen und die Mindelheimer Straße auf einem Abschnitt durch eine alleenartige Anpflanzung neu gestalten“, erläuterte Scheibel bei einem Pressetermin. Außerdem sei eine weitgehend autarke Energieversorgung des Einkaufszentrums geplant.

Mehr dazu in der Samstagsausgabe.

von Wolfgang Becker

Meistgelesene Artikel

Kein gemeinsamer Nenner

Kaufbeuren – Der Athletik Club Kaufbeuren e.V. (ACK) und die Stadt Kaufbeuren kommen momentan nicht überein, wenn es um eine künftige Bleibe für den …
Kein gemeinsamer Nenner

"Wir sind die Coolsten"

Stefanie Kloß (*1984) gründete 1998 ihre erste Band, aus der einige Jahre später SILBERMOND hervorging. Seit mehr als 12 Jahren rockt sie gemeinsam …
"Wir sind die Coolsten"

Wohin mit den Abgabehunden?

Landkreis/Beckstetten – Das Tierheim Beckstetten des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung e. V. kommt nicht zur Ruhe. Neben …
Wohin mit den Abgabehunden?

Kommentare