Nikolauslauf lauf lauf - 4. Nikolauslauf in Marktoberdorf am Sonntag, 14. Dezember 2008

- Am Dritten Advent, nächster Sonntag, 14. Dezember, ist in der Marktoberdorfer Innenstadt wieder eine hochrangige Sportveranstaltung geboten. Der 4. Nikolauslauf steht an und wird von der Abteilung Biathle/Moderner Fünfkampf im TSV 1863 Marktoberdorf gemeinsam mit der Stadt Marktoberdorf veranstaltet. Startschuss für den Kinderlauf ist 12 Uhr, für den Schülerlauf 12.20 Uhr und für den Hauptlauf 12.30 Uhr.

Die Massensport-Veranstaltung am 3. Adventssonntag ist gleichzeitig der Abschluss des traditionellen Weichnachtsmarktes. An den bisherigen Veranstaltungen nahmen insgesamt rund 4.000 SportlerInnen verschiedensten Alters teil, denn gerade beim Nikolauslauf ist das Motto olympisch: „Dabei sein ist alles“. Genau deshalb ist auch der Läufer des KREISBOTE, Josef Gutsmiedel, auch dieses Jahr wieder dabei. Schon zum dritten Mal startet der Sonthofener Redakteur in Marktoberdorf und landete bisher immer im guten, vorderen Mittelfeld. Seine Traumzeit liegt bei unter 40 Minuten, die er dieses Jahr „knacken“ will. Bei seinem letzten Berglauf auf den Hochgrat war er gut platziert. Beim Kinderlauf gibt es wie immer keine Zeitnahme und damit auch keine Verlierer, sondern nur Gewinner. Alle Kinder erhalten im Ziel ein tolles Geschenk vom Nikolaus und die Teilnahme am Kinderlauf ist kostenlos. Die teilnehmenden Kindergärten und Grundschulen aus dem Stadtgebiet erhalten anteilig die Startgebühren ab der 250. Meldung. Einzige Verpflichtung: Das Geld muss in Sportgeräte bzw. -sausrüstung investiert werden.

Meistgelesene Artikel

Beginn einer neuen Ära

Kaufbeuren – „Kooperation beruht auf Vertrauen und Verlässlichkeit.“ Mit diesen Worten charakterisierte Brigadegeneral Stefan Lüth als Vertreter der …
Beginn einer neuen Ära

Winterdienstpflichten betreffen alle

Buchloe – Sie haben gegenwärtig alle Hände voll zu tun – die Mitarbeiter des Buchloer Bauhofes. Das Tiefdruckgebiet „Dieter“ hat vorige Woche viel …
Winterdienstpflichten betreffen alle

Neuer Standort für Feuerwehr

Obergermaringen – Das geplante neue Feuerwehrhaus in Obergermaringen wird nun an einem neuen Standort errichtet.
Neuer Standort für Feuerwehr

Kommentare