Polizeiinspektion Marktoberdorf feiert Richtfest

Zwischen der Meichelbeckstraße und dem Feilenweg entsteht momentan das neue Gebäude der Polizeiinspektion Marktoberdorf. Kürzlich konnte das Richfest gefeiert werden und im Sommer 2010 soll das Gebäude schließlich eingeweiht werden.

2,3 Millionen Euro soll der Bau Kosten. Gefördert wird die Maßnahme jedoch zu 75 Prozent aus Mitteln des Konjunkturpaketes II der Bundesregierung. Beheizt wird das Gebäude über den Anschluss an das Städtische Fernwärmenetz und zusätzlich gibt es noch eine Photovoltaikanlage auf dem Satteldach des Dienstgebäudes. Positiv ist auch, dass das Dienstgebäude und das Garagengebäude im Falle eines Falles nach Westen hin erweitert werden kann. Platz finden in dem Gebäude ab 2010 dann 40 Polizeibeamten.

Meistgelesene Artikel

Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Kaufbeuren – Rund 240 festlich gewandete Ballgäste hatten sich am vergangenen Samstag im Stadtsaal eingefunden, um am 151. Buronia-Gala-Ball der …
Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare