Jetzt auch online

Baufamilien auch im Internet

+
Wie die Baugeschichte der Familie Kolb aus Untermaiselstein sind die Erlebnisse und Erfahrungen unserer Baufamilien ab sofort im Internet unter www.kreisbote.de/Baufamilie abrufbar.

Allgäu – Guter Rat ist teuer, vor allem, wenn man am Beginn eines großen Projekts steht. Der Bau oder die Sanierung eines Eigenheims ist ein solches Projekt, das die meisten Menschen nur einmal im Leben stemmen. Der Kreisbote begleitet seit fast zwei Jahren einmal im Monat eine Baufamilie und stellt ihr Lebensprojekt vor.

Im Rahmen unserer Serie „So wohnt das Allgäu“ erzählen frisch gebackene Bauherren von der Verwirklichung ihrer Wohnträume. Sie berichten von Notlösungen, glücklichen Wendungen, Meisterleistungen und dem unübertrefflichen Gefühl, Zuhause angekommen zu sein – in den eigenen vier Wänden.

„So wohnt das Allgäu“ sieht sich als Ratgeber unter Gleichgesinnten, aus der Region für die Region. Holz-, Stein- oder Kartenhaus, verspachtelt, verschachtelt oder gekachelt – vieles rund um den Hausbau erscheint zunächst wie ein Buch mit sieben Siegeln. Unsere Serie wollte von Anfang an den Erfahrungsaustausch befördern: denn vieles, was unsere Baufamilien berichten, inspiriert auch andere und hilft ihnen bei der Suche nach guten Ideen und praktischen Lösungen. Manch einer mag sich schon Ratschläge und Anregungen aus unserer Serie zu eigen gemacht haben.

Diesen Erfahrungsaustausch möchte der Kreisbote jetzt ausbauen und ihn vor allem permanent zur Verfügung stellen. Auf den Internetseiten www.kreisbote.de/Baufamilie sind ab sofort die Berichte der letzten sechs Monate abrufbar. Bildergalerien zeigen die schönsten Impressionen der vergangenen Bauprojekte, und Beiträge informieren über Haustechnik, Inneneinrichtung oder die perfekte Gartengestaltung. Darüber hinaus stellen wir Ihnen regionale Baupartner, von A wie Architekt bis Z wie Zimmerei, vor, die bei Fragen rund um Ihr Bauvorhaben gerne weiterhelfen.

Auch 2016 wird der Kreisbote Monat für Monat eine neue Baufamilie vorstellen, deren Ideen und Erfahrungen dann auch im Internet veröffentlicht werden. Schon in der nächsten Mittwochsausgabe ist es wieder soweit, wenn das Bauvorhaben der Familie Kraus aus Wertach seinen Auftritt hat. Familie Kraus hat in relativ eng bebauter Hanglage einen ambitionierten Neubau realisiert, der bereits im Fernsehen zu einiger Berühmtheit gelangte. Oder lag dies vielleicht an den Kochkünsten seines Bauherrn? Lassen Sie sich überraschen und lassen Sie sich inspirieren auf www.kreisbote.de/Baufamilie!

von Angelika Hirschberg

Meistgelesene Artikel

Beginn einer neuen Ära

Kaufbeuren – „Kooperation beruht auf Vertrauen und Verlässlichkeit.“ Mit diesen Worten charakterisierte Brigadegeneral Stefan Lüth als Vertreter der …
Beginn einer neuen Ära

2017 ist wieder Marathon-Jahr

Marktoberdorf – Der Countdown läuft. Zum Zeitpunkt, als dieser Bericht entstand, zählt er noch 174 Tage, 21 Stunden, zehn Minuten und einige Sekunden …
2017 ist wieder Marathon-Jahr

Nach dem Rechten sehen

Marktoberdorf – Eine ehrenamtliche Sicherheitswacht soll künftig in Marktoberdorf Polizei und Bürger unterstützen. Seit vergangener Woche liegt die …
Nach dem Rechten sehen

Kommentare