Der Kreisbote verlost vier Stadtführer und Stadtführungen

Kaufbeuren erkunden mit Stadtführer

+
Der Kreisbote verlost vier Exemplare des neu erscheinenden Stadtführers über Kaufbeuren.

Kaufbeuren – Im Jahr 1956 hat der Heimatverein Kaufbeuren einen Stadtführer herausgebracht (52 Seiten, schwarz-weiß). Ihm folgte 1977 ein bereits farbig angelegter 80-seitiger Führer, der 1988 vom Verkehrsverein Kaufbeuren überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht wurde. Vielfach wurde der Wunsch an den Bauer-Verlag Thalhofen herangetragen, eine aktuelle Neuauflage zu erstellen.

Gemeinsam mit dem Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e. V. und unterstützt durch die Sparkasse Kaufbeuren hat der Verlag ein 96 Seiten umfassendes Büchlein erstellt, das neben der Altstadt auch Neugablonz und die eingegliederten Ortsteile Hirschzell, Kemnat und Oberbeuren behandelt. 

Kurze verständliche Abhandlungen über die jeweilige Geschichte, Stadtpläne, Wissenswertes auch für Kinder, beeindruckende Luftbilder und vieles mehr erschließen Kaufbeuren sowohl dem Gast als auch den Einheimischen. Nicht viele Städte vergleichbarer Größe können mit Stolz auf sechs bestens ausgeschilderte Rundgänge zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten verweisen. 

Aus dem Vorwort von Oberbürgermeister Stefan Bosse: „Die Altstadt Kaufbeurens ist geschichtsträchtig und mit ihrem mittelalterlichen Stadtbild und den verwinkelten Gassen überaus reizvoll. Auch die einzelnen Stadtteile warten mit ihrem ganz eigenen Charme und ihrer eigenen Geschichte auf. Mit diesem Buch laden wir unsere Gäste, aber auch alle Kaufbeurer herzlich zum Erkunden ein: Schlendern Sie durch die Stadt und entdecken Sie die großen Denkmäler genauso wie die versteckten Kleinode! Auch die Ortsteile Hirschzell, Kemnat und Oberbeuren… Die Geschichte unserer Stadt schreibt sich fortwährend weiter und verschmilzt mit der Gegenwart zu einer aussichtsreichen Zukunft.“ 

Jetzt gewinnen!

Der Kreisbote verlost im Paket vier Stadtführer sowie vier Gutscheine für je zwei Personen für eine Stadtführung nach Wahl von Kaufbeu­ren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. Wer jetzt gewinnen will, sollte ab sofort unter der Hotline 01378/26020505 bis Mittwoch, 1. Juni bis 23 Uhr anrufen (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz – Mobilfunkpreise ggf. abweichend) und das Lösungswort „Stadtführer Kaufbeu­ren“ nennen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zum Stadtführer:

Der Stadtführer umfasst 96 Seiten im Format A5 und kostet sieben Euro. Er ist ab 30. Mai im Buchhandel erhältlich.

Meistgelesene Artikel

"Wir sind die Coolsten"

Stefanie Kloß (*1984) gründete 1998 ihre erste Band, aus der einige Jahre später SILBERMOND hervorging. Seit mehr als 12 Jahren rockt sie gemeinsam …
"Wir sind die Coolsten"

Wohin mit den Abgabehunden?

Landkreis/Beckstetten – Das Tierheim Beckstetten des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung e. V. kommt nicht zur Ruhe. Neben …
Wohin mit den Abgabehunden?

KU braucht neuen Klinik-Chef

Kaufbeuren/Ostallgäu – Dr. Philipp Ostwald, Chef der Ostallgäuer Krankenhäuser, wird seinen Vertrag mit dem Kommunalunternehmen (KU) nicht …
KU braucht neuen Klinik-Chef

Kommentare