Prüfung mit Bravour gemeistert

+
Studienrat Peter Schweiger (links), Kammerpräsident Dr. Hartmut Schwab (4. v. li.), Staatssekretär Albert Füracker (2. v. r.), und Prüfungsausschussvorsitzender Kurt Hengsberger (nicht auf dem Bild) gratulieren den frischgebackenen Steuerfachangestellten Veronika Greisel (2. v. li.), Michaela Boppeler (3. v. li.) und Nadine Selder.

Kaufbeuren – Zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zur Steuerfachangestellten mit der Note „sehr gut“ ehrte die Steuerberaterkammer München Michaela Boppeler, Veronika Greisel und Nadine Selder von der Berufsschule Kaufbeuren.

In Niederbayern, Oberbayern und Schwaben erzielten 35 Absolventen diese Traumnote. Die Ehrung fand in der Städtischen Berufsschule für Steuern in München statt. 

Der Präsident der Steuerberaterkammer München, Dr. Hartmut Schwab, würdigte die Ausgezeichneten mit den Worten: „Mit Ihrem Spitzen-Abschluss haben Sie einen sicheren Grundstein für Ihre berufliche Zukunft gelegt. Genießen Sie den Moment. Sie dürfen stolz auf sich sein.“ 

Eine wichtige Botschaft an die geehrten Prüflinge ist dem Kammerpräsidenten ein besonderes Anliegen: „Ruhen Sie sich bitte nicht auf Ihrem Erfolg aus. Sie haben sich für einen Beruf entschieden, der stetiges Weiterlernen voraussetzt.“ In diesem Zusammenhang machte Schwab auf die vielfältigen Perspektiven zur Qualifizierung und Spezialisierung aufmerksam, etwa die Fortbildung zum Steuerfachwirt oder die Steuerberaterprüfung, um selbst Chef einer Steuerberaterkanzlei zu werden. 

Von den insgesamt 572 Auszubildenden des Prüfungsjahrgangs Sommer 2015 im Zuständigkeitsbereich der Steuerberaterkammer München-Oberbayern, Niederbayern und Schwaben haben 551 ihre Prüfung bestanden, das entspricht 96,3 Prozent. 

Entgegen dem allgemeinen Trend steigt die Zahl der Auszubildenden für den Beruf des Steuerfachangestellten im Zuständigkeitsbereich der Kammer. Dies liege auch daran, so Schwab, dass die Kammer unter anderem Workshops für Schüler im Beruflichen Schulzentrum in München veranstalte: „Hier wird der Beruf des Steuerberaters praxisnah vorgestellt.“

Meistgelesene Artikel

Neuer Standort für Feuerwehr

Obergermaringen – Das geplante neue Feuerwehrhaus in Obergermaringen wird nun an einem neuen Standort errichtet.
Neuer Standort für Feuerwehr

Babyboom in der Stadt

Kaufbeuren – Wer sein neugeborenes Kind im vergangenen Jahr 2016 Sophia/Sophie oder Maximilian genannt hat, befindet sich damit in bester …
Babyboom in der Stadt

Direkter Draht zur Staatsregierung

Kaufbeuren – Behördenverlagerung ist für Heimatminister Dr. Markus Söder ein zentrales Instrument aktiver Strukturpolitik: „Kaufbeuren zählt …
Direkter Draht zur Staatsregierung

Kommentare