Tanzende Pferde in Buchloe

Wie an einem Urlaubstag im sonnigen Süden fühlten sich die Besucher der „Laaaangen Sommernacht” am Freitagabend in Buchloe. Die Organisatoren des Gewerbevereins hatten neben dem Shoppingerlebnis ein phantastisches Rahmenprogramm vorbereitet, dass allseits großen Anklang fand.

Erstmals wurde für die „Laaaange Sommernacht” die komplette Bahnhofstraße ab dem späteren Nachmittag für den Straßenverkehr gesperrt, wie es sonst nur zu den Marktzeiten üblich ist. Wie richtig diese Entscheidung war, erwies sich bereits wenige Stunden später. Zum einen bot die Strasse den zahlreichen Teilnehmern viele Entfaltungsmöglichkeiten, um beispielsweise ihre Kunstwerke, Skulpturen und Bilder ansprechend zu präsentieren. Da das Wetter auf voller Linie mitspielte, zogen am Abend tausende von Besuchern durch das Zentrum. Dank Absperrung konnten sich alle völlig unbeschwert bewegen, was sicherlich auch zu der gelösten, angenehmen Atmosphäre beitrug, die überall spürbar wurde. Ganz nach Herzenslust konnten sich die Menschen in den Geschäften umsehen und flanieren. Die künstlerischen und musikalischen Darbietungen boten dabei willkommene Unterhaltung. Gekonnt „schnitzte” beispielsweise Georg Rindle ansprechende Holzskulpturen mit seiner Motorsäge. Für einen knallvollen Auftakt des Abends zeichneten die Singoldtaler Böllerschützen und die Böllerschützen Emmenhausen-Waal verantwortlich. Die musikalischen Akzente setzten unter anderem die Band Gar Crass aus Türkheim und der Spielmannszug, der wie in früheren Jahren durch die Innenstadt zog. Anziehungspunkt für Groß und Klein war der Schrannenplatz, wo die „Spanische Reitschule Schloß Waal“ unter Leitung von Walther Bruns eine 20-minütige rasante Show zeigte und dabei sehr beeindruckend den Zauber einer andalusischen Feria vermittelte. Zum Ausklang der überaus gelungenen „Laaaangen Sommernacht”, die wieder vom Gewerbeverein Buchloe vor- bereitet wurde, trafen sich Mitwirkende und Gäste vor dem Stadtsaal, um bei den Klängen der Buchloer Big Band und einer Stärkung für das leibliche Wohl fröhlich zu feiern.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kinotipp: "Hacksaw Ridge"

Um den Regie-Visionär Mel Gibson ist es in den letzten Jahren eher ruhig geworden. Trotzdem sind seine Meisterwerke „Braveheart“ und „Apocalypto“ …
Kinotipp: "Hacksaw Ridge"

Kommentare