Ab Montag halbseitige Sperrung

Asphaltarbeiten in der Augsburger Straße

+
Zwischen der Beethovenstraße und dem Hochstadtweg werden neue Asphaltschichten eingebaut.

Kaufbeuren – Im Zuge des Straßenunterhaltes wird ab Montag, 29. August, ein Teilbereich der Augsburger Straße saniert. Dies teilt die Abteilung Tiefbau der Stadt Kaufbeuren mit. 

Betroffen ist der Abschnitt der Augsburger Straße zwischen der Beethovenstraße und dem Hochstadtweg. Ein Teil der alten Asphaltschichten wird abgefräst, neue Asphaltschichten werden eingebaut. Die Arbeiten werden in getrennten Bauabschnitten unter halbseitiger Sperrung ausgeführt. Die Augsburger Straße bleibt in beiden Richtungen befahrbar. Die Ein- und Ausfahrt von der Beethovenstraße und vom Hochstadtweg in die Augsburger Straße wird zeitweise nicht möglich sein. 

Wenn alles nach Plan läuft, sind die Arbeiten innerhalb von zwei Wochen abgeschlossen.

Meistgelesene Artikel

Sauerei am Fieselstadion

Kaufbeuren – Der Fieselplatz in Neugablonz, Austragungsstätte unzähliger und hitziger Partien, rückt Jahr für Jahr nach Beendigung des offiziellen …
Sauerei am Fieselstadion

Bürgermeister wartet auf Anruf

Buchloe – Noch wartet Bürgermeister Josef Schweinberger auf den Anruf für eine Terminvereinbarung mit dem Vorstand des Gewerbevereins. In der …
Bürgermeister wartet auf Anruf

Neugablonz-Geschichte ganz privat

Kaufbeuren-Neugablonz – Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten kam dieser Tage bei der Leutelt Gesellschaft noch schnell ein weiteres Highlight zum …
Neugablonz-Geschichte ganz privat

Kommentare