Ab Montag halbseitige Sperrung

Asphaltarbeiten in der Augsburger Straße

+
Zwischen der Beethovenstraße und dem Hochstadtweg werden neue Asphaltschichten eingebaut.

Kaufbeuren – Im Zuge des Straßenunterhaltes wird ab Montag, 29. August, ein Teilbereich der Augsburger Straße saniert. Dies teilt die Abteilung Tiefbau der Stadt Kaufbeuren mit. 

Betroffen ist der Abschnitt der Augsburger Straße zwischen der Beethovenstraße und dem Hochstadtweg. Ein Teil der alten Asphaltschichten wird abgefräst, neue Asphaltschichten werden eingebaut. Die Arbeiten werden in getrennten Bauabschnitten unter halbseitiger Sperrung ausgeführt. Die Augsburger Straße bleibt in beiden Richtungen befahrbar. Die Ein- und Ausfahrt von der Beethovenstraße und vom Hochstadtweg in die Augsburger Straße wird zeitweise nicht möglich sein. 

Wenn alles nach Plan läuft, sind die Arbeiten innerhalb von zwei Wochen abgeschlossen.

Meistgelesene Artikel

Nach dem Rechten sehen

Marktoberdorf – Eine ehrenamtliche Sicherheitswacht soll künftig in Marktoberdorf Polizei und Bürger unterstützen. Seit vergangener Woche liegt die …
Nach dem Rechten sehen

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kommentare