Die TSLw 1 ist ab 2014 Geschichte

Die Realisierung der Strukturreform zeigt innerhalb der Bundeswehr bereits Wirkung. Brigadegeneral Rainer Keller als Kommandeur des Luftwaffenausbildungskommandos informierte das Personal der TSLw 1 über die aktuellen Planungen. Danach ist die Auflösung der TSLw 1 in Kaufbeuren Ende 2013 vorgesehen. Auszubildende werden bereits 2012 nicht mehr eingestellt. Eine endgültige Entscheidung steht noch aus.

Die Luftwaffenführung hat es offensichtlich eilig. Entgegen einer angekündigten „Reform von oben nach unten“ will man offenbar an der Basis schnellstmöglich Fakten schaffen. Wie General Keller erläuterte, sollen TSLw 1 und TSLw 3 (Faßberg) zum 31. Dezember 2013 aufgelöst werden. Einen Tag später soll die Indienststellung des Technischen Ausbildungszentrums (TAZ) in Faßberg erfolgen. Die in Kaufbeuren noch vorhandene Luftfahrzeugtechnikerausbildung wird dann als abgesetzter Teil dem TAZ in Faßberg unterstellt. Je nach Vorliegen der infrastrukturellen Vor- aussetzungen könnte der Umzug zwischen 2015 und 2018 stattfinden. Die bisher konzentrierte Ausbildung der Militärischen Flugverkehrskontrolle (MilFVK) mit Flugberatungsdienst (FBD) und die gesamte Flugsicherungstechnikerausbildung (FS-Technik) werden ebenfalls aufgeteilt. Während MilFVK und FBD nach Erndtebrück verlagert werden sollen, ist für die FS-Technik als Standort ebenfalls Untermeitingen vorgesehen. Diese Aufteilung der Flugsicherungsausbildung wird von Fachleuten als „unsinnig“ bezeichnet. Die Tatsache, dass bereits 2012 keine Ausbildungsstellen in der Ausbildungswerkstatt mehr angeboten werden, lässt derzeit noch offen, ob die mit Millionenaufwand erst vor wenigen Jahren etablierte Ausbildungswerkstatt verlagert oder aufgelöst wird.

Meistgelesene Artikel

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Kaufbeuren – Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler und Kaufbeurer Stadtrat Bernhard Pohl hat sich für 2017 viel vorgenommen. Diesen Eindruck …
Pohl setzt auf Zusammenarbeit

Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Mauerstetten – Es war ein denkbar knappes Ergebnis bei der ersten Sitzung des neuen Jahres im Mauerstettener Gemeinderat. Mit sieben zu sechs Stimmen …
Rauchzeichen bei der Feuerwehr

Kommentare