"Wir sind auf einem guten Weg"

Joker Trainer Ken Latta ist zufrieden mit dem aktuellen Leistungsstand seines Teams: „Wir sind auf einem guten Weg.“ Das erklärte Ziel ist die erneute Play-Off-Teilnahme.

Der Countdown für Eishockey-Zweitligist Kaufbeuren läuft. Am 23. September startet die neue Saison. Noch stecken die Cracks in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Am Wochenende schafften die Joker gleich zwei Kantersiege. Zum einen wurde Bayernligist ESV Buchloe mit 11:1 in die Schranken gewiesen, zum anderen konnte der italienische Zweitligist HC Eppan mit 9:2 aus dem Stadion geschossen werden. Das kommende Wochenende dürfte für die Truppe von Cheftrainer Ken Latta wohl das wichtigste in der Vorbereitung sein. Geht es doch am Freitag um 19.30 Uhr in einem weiteren Testspiel gegen Liga-Kontrahent SC Riessersee. Am Sonntag folgt die erste Runde im DEB-Pokal bei den Heilbronner Falken. Der KREISBOTE sprach mit Coach Ken Latta.

Wie groß ist der Trainingsfleiß ihrer Jungs? Latta: „Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden mit der Leistung meiner Jungs. Wir haben noch gut zwei Wochen vor dem Auftakt in die Punktrunde. Wir sind auf einem guten Weg“. Haben sich die neuen Cracks schon eingelebt? Latta: „Gewiss. Es gibt natürlich immer noch einige Kleinigkeiten. Aber die die Jungs sind gut vorbereitet“. Gut eine Woche vor dem Saisonauftakt hat ihre Mannschaft schon sechs Testspiele absolviert. Sind sie zufrieden mit den Ergebnissen? Latta: „Gleich im ersten Spiel gegen Innsbruck habe ich anfangs ein hohes Tempo von meiner Mannschaft gesehen. Auch gegen die Amerikaner war jede Menge Tempo drin. Die Utica Pioneers erwiesen sich als guter Gegner. Trotz der Niederlage war ich zufrieden. Auch gegen Ritten Sport aus Italien habe ich ein gutes Spiel von meiner Mannschaft gesehen. Die Partie gegen Riessersee hätten wir gewinnen müssen. Allerdings hatte der gegnerische Goali einen guten Tag. Meine Mannschaft zeigt viel Einsatz und arbeitet viel. Wichtig ist mir, dass sie schnell lernen und es umsetzen. Etwas enttäuscht war ich vom letzten Gegner HC Eppan. Selbst der Gästetrainer hat sich für die Leistung seiner Mannschaft entschuldigt“. Wie wichtig sind die Duelle gegen Riessersee am Freitag und Heilbronn am Sonntag vor dem Saisonstart? Latta: „Beide Partien sind extrem wichtig. Wir spielen beide Male gegen Mannschaften aus der 2. Liga. Es ist auch gut für unseren Rhythmus, wenn wir freitags und sonntags spielen. Diese Partien zählen noch zur Vorbereitung. Wichtig ist, dass wir gut in die Saison starten. Dann zählen die Punkte.“. Am 23. September startet die neue Saison mit dem Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse. Noch in der vergangenen Saison schafften die Joker die Play-Off-Teilnahme. Ist das das wieder gesteckte Ziel? Latta: „Natürlich sollte das immer Ziel von Mannschaft und Trainer sein. Auch mein Ziel ist es, die Jungs wieder in die Play-Offs zu führen, ohne Diskussion“. Wie wichtig sind wieder die Fans in der kommenden Spielzeit? Latta: „Unsere Fans sind verdammt wichtig. Ich habe das in Garmisch erlebt. Viele Fans sind extra aus Kaufbeuren angereist. Sie waren zum Teil lauter als die Heimmannschaft. Selbst in der vergangenen Saison in den Play-Offs, als es gegen Schwenningen ging, waren Kaufbeurer Fans mit dabei um uns anzufeuern. Es ist toll wenn du auswärts deine Fans hörst. Das ist klasse! Es motiviert die Spieler enorm. Selbst bei einem Showtraining waren 1000 Fans im Stadion. Die Fans stehen eben zu ihrem Team“.

Meistgelesene Artikel

Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Kaufbeuren – Rund 240 festlich gewandete Ballgäste hatten sich am vergangenen Samstag im Stadtsaal eingefunden, um am 151. Buronia-Gala-Ball der …
Buntes Treiben beim Buronia-Gala-Ball

Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Buchloe – Die Stadt lässt sich ihre Kindergärten etwas kosten. Das bedeutet aber auch, dass Gebührenerhöhungen unumgänglich sind. Der Hauptausschuss …
Höhere Elternbeiträge für die Kitas

Weichen ausgezeichnet gestellt

Kaufbeuren – Beim traditionell gemeinsamen Neujahrsempfang der Stadt Kaufbeuren und der Bundeswehr konnten die Gastgeber wie jedes Jahr eine große …
Weichen ausgezeichnet gestellt

Kommentare